Mehr Besucher Teil 5 : Die Richtige Domain zum Blog

Der Eigene Blog spiegelt meist die eignene Vorlieben wieder und daher ist einen passende Domain unerlässlich.

Meist ist es ein ausgedachtes Wort oder eine Kombination von Wörtern die schon auf den Inhalt des Blogs und das Thema schließen lassen. Diese nennt man auch sprechende Domains.

Wie ihr schon erahnen könnt geht es in meinem Blog rund um das Thema Gratis und was man im Netz so für umsonst bekommt. Und machen wir uns mal nichts vor ich glaub die Wahl war doch ganz Gut den wer will den schon viel Geld ausgeben für Sachen die man eventuell nur einmal braucht.

Vielmehr hab ich mir das Ziel gesetzt in meinem Blog auch Themen wie diese zu Behandeln. Den ihr hab sicherlich schon mal die ein oder andere E-Mail bekommen wo man für viel Geld genau das selbe bekommt an Tipps wie diese wo ihr hier bei mir für umsonst bekommt.

Also wieder ein Grund für das Richtige Thema auch die passende Domain zu erstellen.

Wie findet ich den jetzt die Richtige Domain für meinen Blog ?

Eigentlich ist das ganz einfach.

Ihr wollt z.B einen Blog zum Thema Lifestyle und Produkttest machen. Und ihr wollt direkt mit euer Domain durchstarten dann schaut doch einfach mal verschiedene Kombinationen von Schlüsselwörtern durch die zu diesem Thema passen würden.

In unserem Beispiel wären das z.B
Lifestyle,Blog,Mode,Trends,Kosmetik, u.s.w

Wenn ihr diese Wörter noch mit eurem Namen oder eurem Nickname kombiniert dann ergeben sich schon einige Kombinationen.

Um zu sehen wie ihr ungefair mit der Domain ankommen werdet bietet Google ein nettes Tool an mit dem man im Vorfeld prüfen kann wie die Domain später im Netz landet. Welche Kombination besser “Einschlägt”. Mit dem Keyword Tool von Google könnt ihr das leicht überprüfen.

Blogs die schon das passende Schlüsselwort in der Adresse haben fahren meist besser als Domains ohne themenrelevanten Schlüsselwörter.

Jetzt liegt es an euch die passenden Schlüsselwörter zu finden.

Wer also z.b gerne Bücher liest und die Domain buecher.de oder buch.de besitzt ist sicherlich besser dran als  z.B Cindy mit ihrem Blog  cidyliesst.de oder cidys-blog.de

Welche Domain-Endung sollte eure Blog-Domain haben ?

In der Regel schneiden Domains mit den Endungen .de ,  .com  , .net besser ab als andere.  Warum das so ist kann ich leider nicht beantworten aber es hat den Anschein das man diesen Endungen eine gewisses Vertrauen zuspricht.

Unabhängig davon sollte es aber ohne weiteres mit jeder Endung möglich sein ein Gutes Rank sprich eine gute Position in der Suche zu erreichen .

Wie sich das in der Zukunft verhält mit den neuen Domain Endungen .World . info . bayern und so das wird die Zeit zeigen.

Generell würde ich die jeweilige Endung für das Land aus dem ich selbst komme bevorzugen. Den so wissen z.B Deutsche Besucher direkt aha .de hier wird in Deutsch geschrieben und so steuert ihr schon direkt mal eine Breite Zielgruppe an.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.