Testadler on Tour – Städtetrip Nach Hamburg – Tag 4 Sonne, Sand und Schokolade

Nach so viel Trubel auf der Reeperbahn machen wir heute mal ganz gechillt weiter.

Bei dem Regen Verkehr im Hamburger Hafen gibt es auf dem Wasser auch immer viel zu sehen.

Nach dem Frühstück im Hotel machen wir uns auf zum Elbstrand. Diesen wollten wir uns unbedingt ansehen und so ging es bequem mit der U3 zu den Landungsbrücken.

Mit den Fähren ist man in Hamburg Blitz schnell von A nach B

Von dort aus ging es mit der Fähre weiter und zum Schluss noch ca. 600m zu Fuss entlang der Elbe.

Am Elbstrand angekommen kann man sich den Wind um die Nase wehen lassen.

Nach dem wir am Strand angekommen sind machten wir erst mal eine Pause. Einfach herlich diese Aussicht und heute hatten wir mit dem Wetter richtig Glück

Doch dann wurde es ungemütlich und die Sonne verschwand

Also machten wir uns auf zurück in die Stadt. Wir wollten uns heute noch das Chocoversum ansehen.

Das Chocoversum in der Corona Edition 😉

Am Chocoversum angekommen machten wir uns mit dem Hygiene Konzept vertraut und dann ging die Tour auch schon los.

Direkt zu Beginn trafen wir auf den Heiligen Gral, den Schokoladen Brunnen.

Der Schokoladen im Chocoversum

Hier konnten wir direkt schon mal etwas Naschen. Danach folgte ein Kleiner Vortrag zu Schokolade und ihrer Herkunft und er wurde an den einzelnen Stationen genascht. Anschließend ging es in die Schokoladen Werkstatt.

Dort konnten wir unsere eigene Schokolade mit unzähligen Toppings selbst kreieren.

Anschließend wurden diese Schokoladen zum Kühlen verstaut und wir führten die Tour fort.

Am Schluss der Tour erhielten wir dann auch noch unsere Schokolade in einer kleinen Geschenkverpackung ausgehändigt und durch die ganzen Köstlichkeiten hatten wir aktuell auch keinen Hunger mehr. Bei so viel Schokolade kein Wunder.

Und so ging auch unser dritte Tag etwas früher zu Ende. Wir hoffen euch hat es gefallen. Habt ihr noch Tipps für Hamburg dann schreibt es in die Kommentare.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.