[Testadler on Tour]: Saarland meets Sauerland


🗓️  

Wir waren in unserem Urlaub auch dieses Jahr wieder unterwegs und haben ein paar Freunde besucht. Dieses mal Besuchten wir Patrick und Anna. Und so machten wir uns auf ins Sauerland.
Tag 1 – Anreise – Ankommen – Einlochen
Die Reise begann schon sehr früh, um genau zu sein , extrem früh. Wir hatten mal wieder ein Sparpreis Angebot der Bahn gebucht. Es sollte einfach günstig sein damit unsere Urlaubskasse mehr Geld für Spannung , Spiel und Aktion über hatte. Wir hatten 3 Tage und einiges an Programm ins Auge gefasst. Daher starteten wir mit unserem Trip bereits Sonntag auf Montag Nacht. Ja wir sind bescheuert. Das wissen wir spätestens nach diesem Trip. Aber es hat sich gelohnt.
Von Dillingen aus ging es über Frankfurt weiter Richtung Siegen und von dort zu unserem Finalen Ziel. Nach mehreren Stunden Zug und einigen Aufenthalten auf Bahnhöfen wurden wir Montag morgen herzlich am Bahnhof in Empfang genommen.
Jetzt noch schnell in den Supermarkt und für die kommenden Tag eingedeckt. Danach wurde sich erst mal etwas erholt von der Anreise.
So ein kleines Nickerchen tut echt gut.
Nach dem wir uns einigermaßen wieder gefangen hatten machten wir uns auf nach Siegen . Ein kleiner Bummel durch die Stadt stand an. Und essen wollten wir auch noch. Aber dann wollten wir doch noch etwas anderes unternehmen. Eine kleine Runde Minigolf sollte es dann doch noch werden. Auch wenn wir bereits total Fertig waren bewaffneten wir uns mit dem Schläger und schon ging es auf die Minigolf Anlage.
 
 
Tag 2 – Adler sollen Fliegen – Prost Prost Kamerad
 
 
 
Tag 3 – Atta Höhlen , Anschied nehmen , Heimreise
 
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.