[Werbung] #mfbt15 in Mannheim – Es kam wie es kommen musste !


Information zur Werbekennzeichnung in diesem Beitrag :
    🧾Kostenloses Produkt
  • 🧾Kostenloses Produkt
  • 🧾Kostenloses Produkt
  • 🧾Kostenloses Produkt
  • 🧾Kostenloses Produkt


Lesedauer 10 Minuten

Sonntag 19.07.2015 – Nach dem Treffen ist vor dem Treffen – Die Unendliche Geschichte !

Nach dem Aufstehen hieß es erst mal packen. Die Goodiebags/Berge wurde eingepackt und man räumte gemeinsam auf. Ihr könnt euch sicher vorstellen, wenn so eine Herde Produkttester zu Gast ist dann steht kein Stein mehr auf dem Anderen. Ok Die Zelte standen dann doch noch und auch die Tische und Bänke wurde abgebaut. Frini und Mimo hatte das Treffen schon im Vorfeld einiges an Zeit und Schlaf gekostet. Daher bauten Angie Kete und Ich die Bänke ab und räumten schon mal grob alles auf. Danach wurden die Taschen und Rucksäcke verstaut und wir machten uns mit unserem Kete Express auf zum Bahnhof. Bis hierhin war ja noch alles Ok. Doch ab dann mussten wir die Goodiebags ja irgendwie nach Hause bekommen. Angie reiste mit dem Postbus an und ich machte mich mit der Bahn auf den Weg zurück ins Saarland. Und was soll ich sagen die Heimfahrt war um einiges angenehmer als die Hinfahrt. Die Anzeigen und Durchsagen funktionierten. Das Personal was extrem nett. Ich hatte egal ob Zufall oder nicht sogar die Fahrt über bis nach Kaiserslautern zwei sehr nette Bahnmitarbeiterinnen im Schlepptau. Die bekamen auch schnell mit woher ich kam und was meine Mission war. Man plauderte ne Runde und schon war die Heimfahrt auch schnell vorüber. Ich kam nach knappen zwei Stunden, ohne viele Probleme in Merzig an. Komplett erschöpft , verstaute ich noch mit letzter Kraft die Kisten und Taschen im Auto und machte mich auf den Weg nach hause. Dort viel ich auch fix ins Bett.

Wenn ihr wissen wollt welche Produkte ich testen durfte dann haltet doch einfach meinen Blog im Auge. Egal ob per Abo des Newsletters , Fan meiner Fanseite , oder Follower bei Youtube. Ich kann euch versprechen hier geht es in den nächsten Tagen wieder rund. Die Tests laufen bereits und mal sehen vieleicht ist ja auch das ein oder andere Gewinnspiel in der Planung.

Und wenn ihr wissen wollt wie die anderen Teilnehmer das Treffen erlebt haben dann schaut doch mal auf der Eventseite vorbei dort werden wir sicherlich noch mehr Berichte vom Treffen und den Produkten lesen könne. Ich bin genau so gespannt was die anderen Teilnehmer erlebt haben und wie diese das Treffen in Erinnerung behalten werden.

Bis dahin

Euer Adler

5 Kommentare

  1. Hallo Herr von und zu Adler 😉
    Ein richtig genialer Bericht, das muss ich schon zugeben. Man fiebert direkt mit, wenn du von der Bahn sprichst und all dem Chaos 🙂 schön geschrieben und war schön dich auch live kennenzulernen.
    Liebe Grüße
    Andrina

    1. Oh ja die Bahn . Naja ich bin ja heil und in einem Stück angekommen und auch wieder heil nach hause gekommen. Danke für das Lob.
      Es hat auch Spaß gemacht euch alle mal kennen lernen zu können.

  2. Hallo Sascha,
    das fing ja schon turbulent an 😉 und endete Gott sei dank gut! Hört sich wieder nach einem tollen Treffen an. Bin auf die Berichte gespannt und was du alles vorstellen wirst.
    PS: Die Bahn in Österreich ist nicht viel besser *gg*
    lg Tanja

  3. Guten Morgen liebster Sascha,
    schöner Bericht. Es war einfach toll aber ich bin auch froh, dass es rum ist, wie man so schön sagt, und alles gut gelaufen ist.
    Eins muss ich aber noch anmerken : Nur weil eine Odenwälderin in ihrem BMW fährt *wie ä gsengdi Sau* 😉 konscht des net uff die Monnema schiewe . Horsch e mol!! Wir fahrn do hiwwe in Monnem imma furschtisch. 😉

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.