Mit GUARDIANS OF THE GALAXY VOL. 2 kommt das wohl Aufsehen erregendste Heldenquintett zurĂŒck auf die KinoleinwĂ€nde! Zu den ohrwurmverdĂ€chtigen Songs des berĂŒhmten Mixtape#2 ist Peter Quill alias Star-Lord mit seinen neugewonnenen Freunden auf der Suche nach seiner wahren Herkunft. Erste Bilder der spektakulĂ€ren Fortsetzung gibt es unter folgendem Link – die Vorfreude kann beginnen!

Guardians Of The Galaxy Vol. 2..Start of Production Image..L to R: Rocket (voiced by Bradley Cooper), Drax (Dave Bautista), Groot (voiced by Vin Diesel), Peter Quill/Star-Lord (Chris Pratt) and Gamora (Zoe Saldana)..©Marvel 2017
Guardians Of The Galaxy Vol. 2..Start of Production Image..L to R: Rocket (voiced by Bradley Cooper), Drax (Dave Bautista), Groot (voiced by Vin Diesel), Peter Quill/Star-Lord (Chris Pratt) and Gamora (Zoe Saldana)..©Marvel 2017
 
Das Drehbuch zu GUARDIANS OF THE GALAXY VOL. 2 stammt erneut aus der Feder von Kreativkopf James Gunn („Guardians of the Galaxy“, „Slither“), der auch wieder die Regie ĂŒbernommen hat. Zusammen mit ihm kehren sĂ€mtliche Hauptdarsteller des ersten Teils zurĂŒck, darunter Chris Pratt(„Jurassic World”) als Peter Quill alias Star-Lord, Zoe Saldana („Star Trek Beyond”) als Gamora, Dave Bautista („James Bond 007 – Spectre”) als Drax, Vin Diesel („Fast & Furious 7”) und Bradley Cooper(„Joy: Alles außer gewöhnlich”) als Originalstimmen von Baumwesen Groot und WaschbĂ€r Rocket, Michael Rooker („Jumper”) als Yondu, Karen Gillan („The Big Short”) als Nebula und Sean Gunn(„Gilmore Girls”) als Kraglin. Neu im Darsteller-Ensemble sind Pom Klementieff („Oldboy”), Elizabeth Debicki („Der große Gatsby,” „Everest”), Chris Sullivan („The Knick,” „The Drop – Bargeld”) und Kurt Russell („The Hateful 8,” „Fast & Furious 7”).

GUARDIANS OF THE GALAXY VOL. 2
wurde produziert von Marvel-Studios-PrĂ€sident Kevin Feige mit Louis D’Esposito, Victoria Alonso, Jonathan Schwartz, Nik Korda und Stan Lee als AusfĂŒhrende Produzenten. Zur kreativen Crew, die Regisseur James Gunn hinter der Kamera um sich versammelt hat, zĂ€hlen u.a. Kameramann Henry Braham („Der Goldene Kompass”), Set-Designer Scott Chambliss („A World Beyond”), die Cutter Fred Raskin („The Hateful 8”) und Craig Wood („Pirates of the Caribbean: Am Ende der Welt”), die dreifach OscarÂź-nominierte KostĂŒmbildnerin Judianna Makovsky („Harry Potter und der Stein der Weisen”), der OscarÂź-nominierte Visual Effects Supervisor Chris Townsend („Avengers: Age of Ultron”), Stunt Coordinator Tommy Harper („ The Return of the First Avenger”), Ko-Produzent und erster Regieassistent Lars Winther („The Return of the First Avenger”) sowie der sechsfach OscarÂź-nominierte Special Effects Supervisor Dan Sudick („Marvel’s The Avengers”).
Der VorgĂ€nger „Guardians of the Galaxy” hat vor zwei Jahren Kritiker und Zuschauer um den ganzen Globus begeistert und insgesamt ĂŒber 770 Mio. Dollar in die Kassen gespĂŒlt, was ihn zum erfolgreichsten DebĂŒtfilm im Marvel Cinematic Universe macht. Der Soundtrack zum Film – Peter Quills Awesome Mix Vol. 1, auf dem u.a. David Bowie, die Jackson 5 und 10cc vertreten waren – wurde mit Platin ausgezeichnet und fĂŒr einen GrammyÂź nominiert.
 

Guardians of the Galaxy Vol.2 lĂ€uft in den deutschen Kino am 27. April 2017 an. Wie gewohnt auch in Disney Digital 3D™

Wer freut sich den bereits jetzt auf die Fortsetzung mit Groot , Rocket und Co ? Wer ist euer Held und wenn könnt ihr ĂŒberhaupt nicht leiden. Was gefĂ€llt euch an dem Film bzw dieser Reihe ? Schreibt es doch einfach mal in die Kommentare.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.