Terror-Meldungen sind leider in der letzten Zeit immer öfters zu hören. Doch was sich im folgenden Fall ereignet ist nicht weit hergeholt. Und es kann uns alle treffen.

Doch was passiert wenn ein solcher Fall bei uns eintrifft ?

thumb_1738__original
.Genau darum geht es im Fernsehfilm „Terror“ der am 17.10.2016 um 20:15 in der ARD lĂ€uft. Es geht um den Eurofighter Piloten Lars Koch der sich wegen 164-fachen Mordes vor dem Gericht verantworten muss. Und das nur weil er einen Befehl missachtet hat und damit 164 Passagiere getötet hat. Im gleichen Zuge aber hat er ĂŒber 70.000 Leuten mit seinem Handeln das leben gerettet. Doch wie soll jetzt geurteilt werden ? Ist er deshalb jetzt Schuldig oder ein Held. Genau das muss der Richter mit Hilfe der Zuschauer klĂ€ren. Den in dem Fernsehfilm ist das Ende offen. Die Zuschauer entscheiden in einer Abstimmung wie das Urteil ausfallen wird und nehmen zugleich an einer schwierigen Urteilsfindung teil.
Schuldig oder Nicht Schuldig ?
Genau das ist in diesem Fall gar nicht mal so leicht. Wie wĂŒrdet ihr den Handeln in diesem Fall. HĂ€ttet ihr das Passagierflugzeug abgeschossen und somit das Leben von tausenden anderen Gerettet oder was hĂ€ttet ihr an seiner Stelle getan. Wie seht ihr diesen komplizierten Fall. Kann man das Leben weniger Menschen in kauf nehmen um die Leben tausender zu retten? Was wĂ€re wenn ihr in dem Flugzeug sitzen wĂŒrdet und z.B euer Mann im Kampfjet. Wie wĂ€re eure Entscheidung . „Abschießen oder nicht abschießen“ – Wenige Menschen töten um andere zu retten oder es drauf ankommen lassen und tausenden Menschen das leben nehmen. Versetzt euch mal in die Lage des Kampfpiloten und ĂŒberlegt genau was ihr an seiner stelle unternommen hĂ€ttet ?
thumb_1737__original
Egal wie ihr euch entscheidet ? Die Entscheidung ist keine Leichte und wir werden sehen wie sich Deutschland , Schweiz und Österreich am 17.10.2016 entscheiden. Den dann startet das Medien Spektakel bei der ihr erstmals interaktiv den Verlauf eines Films beeinflussen könnt. Also merkt euch diesen Termin schon mal vor. Und wie der Fall endet entscheidet ihr mit eurer Teilnahme an diesem Event. Ihr könnt interaktiv von Zuhause aus Abstimmen und den Filmverlauf  beeinflussen und  zur Urteilsfindung beitragen
„Terror“ wird am 17. Oktober zeitgleich im ORF und im Schweizer Fernsehen ausgestrahlt; die Abstimmungsergebnisse der LĂ€nder können direkt miteinander verglichen werden. Frank Plasberg wird in seiner Sendung „hart aber fair“ das Urteil mit seinen Experten im Nachgang besprechen und diesen Fall mit der Wirklichkeit vergleichen und diskutieren.
Schreibt mir eure Gedanken zu diesem Thema einfach in die Kommentare ! Ich wĂŒrde mich ĂŒber eine rege Teilnahme sehr freuen bei diesem prekĂ€ren Fall. Den dieser Fall kann uns alle Treffen und ist nicht so weit her geholt ! Die Möglichkeit besteht jeden Tag zu jeder Zeit !
 
Blog Marketing Influencer-Marketing ad by t5 content

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.