Testadler.de » ├ťber uns – Die Jungs hinter Testadler.de

├ťber uns – Die Jungs hinter Testadler.de

├ťber uns

Sascha Bladt ist Blogger , Produkttester , Informationselektroniker f├╝r Ger├Ąte und Systemtechnik. Er testet neue Produkte und schreibt ├╝ber seine Erfahrungen mit Produkten und Dienstleistungen. Desweiteren nimmt er euch mit auf seine Reisen und berichtet euch was er dort alles erlebt hat.


Jetzt aber mal etwas ├╝ber uns und unseren Blog. Ich bin Sascha das Gesicht hinter Testadler.de und auf meinem Blog schreibe euch wie oben schon erw├Ąhnt ├╝ber alles was ich so in meiner Freizeit erlebe. Das Bloggen hat sich bei mir┬á erst so nach und nach ergeben. Ich suchte eine M├Âglichkeit anderen zu Helfen und zugleich ├╝ber meine eigenen Erfahrungen zu berichten. Desweiteren habe ich unheimlichen Spa├č dabei neue Sachen auszuprobieren.

Von Beruf bin ich Informationselektroniker f├╝r Ger├Ąte und Systemtechnik. Uh was f├╝r eine Berufsbezeichnung . In Short hei├čt das soviel wie ich Helfe Oma dabei den Fernseher┬á zu bedienen und rette Mutti den Alltag wenn ich die wieder in Gang setze, weil irgendwer mal wieder etwas in den Taschen der Arbeitshose vergessen hat.┬áGenerell ist es ein sehr Spannender Beruf den ich habe. Und gerade weil man mit sehr unterschiedlichen Menschen zu tun hat ist dieser Beruf eigentlich mehr ein Abenteuer.┬á

Tag f├╝r Tag

Aber auch in meiner Freizeit unternehme ich einiges. Die meiste Zeit verbringe ich mit meiner besseren H├Ąlfte . Dominic meinem Freund.
Gemeinsam gehen wir durch dick und d├╝nn. Neben dem Produkttesten unternehmen wir auch unheimlich viel. Egal ob beim Geocachen oder auf der Achterbahn. Wir sind da sehr flexibel und auch offen f├╝r neues. Sei es ein Escape Game oder halt die rasante Fahrt auf der Achterbahn in einem Freizeitpark.

Life is like a rollercoaster !

Wie eine Achterbahn so ist es auch mit dem Bloggen . Man hat h├Âhen und tiefen man .┬á Mal geht es schnell und mal dauert es ewig. Und so ist es auch mit meinem Blog. Ich halte nichts von „Kontinuirlich“ , „Regelm├Ą├čig“, 3 Beitr├Ąge pro Tag oder alle den anderen Top 10 Tipps die Blogger wissen m├╝ssen. Das Bloggen soll Spa├č machen und nur wenn man Interesse und auch Spa├č dabei hat bleibt man dabei. Und so ist es auch bei mir und meinem Blog. Ich m├Âchte f├╝r mich pers├Ânlich nicht die Situation haben „Ich muss jetzt bloggen“ – Nein ich blogge dann wann ich es f├╝r richtig halte und auch soviel ich will. Mal hab ich jeden Tag einen Post oder mal auch zwei oder drei. Und dann kommt Wochenlang nichts mehr. Ich blogge f├╝r Menschen und nicht f├╝r Suchmaschinen . Ich blogge f├╝r mich , f├╝r euch , f├╝r alle die den Weg hier auf den Blog gefunden haben.

The Life finds a Way

Das leben findet einen Weg und genau der Meinung bin ich auch. Ich lebe im hier und jetzt. Ich ├╝berlege nur sehr selten was ist morgen oder ├╝bermorgen. Au├čer beim Thema Finanzielle Absicherung. Aber sonst nutze ich das Bloggen zum Abschalten. Ja f├╝r mich ist das eine Art des abschalten. Der normale Berufsalltag ist schon Stress genug. Da brauche ich nicht noch Stress beim bloggen. Ich nutze dann lieber meine Zeit und verbringe diese mit meinem Freund in der Natur ob beim Wandern , Geocachen ….

 

 

Jeder sollte Tr├Ąume haben und nach dem ein oder anderen Stern im Leben greifen. Ich will gar nicht „fame“ werden. Ich bin ich bin und so soll das auch bleiben.

Gru├č euer Sascha und Dominic┬á von Testadler.de