Erlebnisbericht: Reise nach Mannheim – Wir entdecken die Stadt und erlebe die unglaubliche Show der Ehrlich Brothers


Unvergessliches Wochenende in #Mannheim - vom Schloss bis zur SAP Arena, von verschneiten Stra├čen bis zur atemberaubenden Show der #EhrlichBrothers. #Winterwonderland #Magie #Illusion #SchlossMannheim #Wasserturm

Endlich geht es Los!

Dominic hat mich zu meinem Geburtstag mit einer Reise nach Mannheim ├╝berrascht. Genau genommen mit Tickets f├╝r die Show Dream & Fly der Ehrlich Brothers. Ich war ├╝berw├Ąltigt ├╝ber dieses Geschenk und der ein oder andere von euch wei├č auch das ich ein riesiger Fan von Magie und Illusionen bin. Und da war diese ├ťberraschung nat├╝rlich einfach Hammer. Und so freuten wir uns als es endlich los ging. Noch dazu kam das wir an dem Wochenende nach Mannheim sind an dem meine gute Bloggerkollegin und Freundin Frini ihren Geburtstag feiert. Und so kam eins zum anderen. Aber lest doch besser selbst.

In der Nacht aus Samstag hatte es bei uns ordentlich geschneit.

Unsere Reise nach Mannheim begann fr├╝h am Morgen. Wir sind mit der Bahn um 7:20 Uhr losgefahren und hatten gehofft, p├╝nktlich in Mannheim anzukommen. Leider hatte das Wetter andere Pl├Ąne und es schneite heftig w├Ąhrend der Fahrt. Aber wir kamen dann schlussendlich doch in Mannheim an . Die Letzte Br├╝cke wurde ├╝berquert und auch hier in Mannheim kam die ein oder andere Schneeflocke runter.

Angekommen in Mannheim

Wir waren uns unsicher, ob wir es ├╝berhaupt bis nach Mannheim schaffen w├╝rden, aber gl├╝cklicherweise hat die Deutsche Bahn uns nicht im Stich gelassen und wir kamen gegen 9:40 Uhr in Mannheim an. Obwohl der Zug etwas Versp├Ątung hatte, waren wir gl├╝cklich, endlich in Mannheim angekommen zu sein und unsere Abenteuer zu beginnen. Und so machten wir uns vom Bahnhof auf den Weg in die Stadt. Aber halt , wir wollten uns erst mal Aufw├Ąrmen und haben uns einen leckeren Kaffee geg├Ânnt. Danach ging es noch kurz ins Q6-Q7 wo wir uns erst mal etwas winterlischer eingedeckt hatte. Die k├Ąlte pfeifte einem nur so um die Ohren.

Perfekt ausgestattet ging es anschlie├čen zum Wasserturm. Bedeckt unter eine dicken Schicht Schnee konnten wir dieses Markante Bauwerk nun in seinem Wintergewand bewundern.

Der Wasserturm

Danach haben wir uns entlang des Wasserturms auf den Weg zu unserem Hotel gemacht. Der Wasserturm ist ein weiteres Highlight in Mannheim und bietet einen atemberaubenden Blick auf die Stadt.

Der Wasserturm in Mannheim ist ein weiteres Highlight, das man unbedingt besuchen sollte. Es ist ein imposantes Bauwerk, das auf einem H├╝gel thront und einen atemberaubenden Blick auf die Stadt bietet. Wir haben den Aufstieg zum Turm genossen und uns von der Aussicht verzaubern lassen. Der Wasserturm ist ein Symbol der Stadt und ein beliebtes Fotomotiv. Es ist auch ein Ort, an dem man sich entspannen und die Sch├Ânheit der Stadt genie├čen kann.Vom Wasserturm ging es zu Fuss durch Mannheim durch den Oberen Luisenpark wo so einiges los war.

Unz├Ąhlige Kinder rodelten mit ihrem Schlitten die H├╝gel runter. Alles war in Wei├č geh├╝llt. Es war schon ein seltener Anblick so viel Schnee zu sehen. in den letzten Jahren hatten wir kaum Schnee und auch die Stimmung war durch Corona schwer gedr├╝ckt aber heute , war es ein ganz anderer Tag. Wir alberten rum und geno├čen das Wetter in vollen Z├╝gen.

Mannheim im Winter

Unsere Reise nach Mannheim fand im Winter statt, und die Stadt pr├Ąsentierte sich uns in einer ganz besonderen Atmosph├Ąre. Der Schnee, der die Stadt bedeckte, verlieh ihr eine gewisse Ruhe und Sch├Ânheit. Wir haben uns in die winterliche Stimmung verliebt und genossen es, durch die Stra├čen zu spazieren und die Atmosph├Ąre zu genie├čen.

Mannheim im Winter ist eine Reise wert. Es ist eine ruhige und beschauliche Zeit, um die Stadt zu besuchen und die winterliche Atmosph├Ąre zu genie├čen. Wir empfehlen einen Besuch im Winter, wenn man die M├Âglichkeit hat, um die Stadt in einem anderen Licht zu erleben.

Unsere Unterkunft das HOTEL NH – Mannheim

Unsere Unterkunft w├Ąhrend unseres Aufenthalts in Mannheim war das NH Hotel. Das Hotel befindet sich in einer perfekten Lage, in der N├Ąhe des Bahnhofs und der Stadtmitte. Es war einfach, zu Fu├č zu den Sehensw├╝rdigkeiten und Attraktionen der Stadt zu gelangen.

Wir waren besonders beeindruckt vom Service des Hotels. Das Personal war freundlich und hilfsbereit und hat uns bei allem, was wir brauchten, unterst├╝tzt. Sie haben sich um uns gek├╝mmert und uns das Gef├╝hl gegeben, willkommen und zu Hause zu sein.

Das Hotel selbst war sauber und gem├╝tlich. Die Zimmer waren ger├Ąumig und komfortabel, insbesondere das gro├če Doppelbett, auf dem wir geschlafen haben wie auf Wolke 7. Die ruhigen Zimmer trugen auch dazu bei, dass wir uns erholsame N├Ąchte und erfrischt f├╝hlen konnten. Wifi und TV waren f├╝r uns nicht so wichtig, da wir uns auf Entspannung und Erholung konzentriert haben. Wir haben uns w├Ąhrend unseres Aufenthalts im NH Hotel sehr wohl gef├╝hlt und w├╝rden es jedem empfehlen, der nach einer komfortablen und zentral gelegenen Unterkunft in Mannheim sucht.

Mit der Stra├čenbahn ging es zur SAP Arena

Nach einem erholsamen Schlaf im NH Hotel ging es am Abend mit der Stra├čenbahn zur SAP Arena, wo die Show der Ehrlich Brothers stattfinden sollte. Die Fahrt mit der Stra├čenbahn war einfach und bequem, und es war ein echtes Vergn├╝gen, durch die Stra├čen von Mannheim zu fahren und die Atmosph├Ąre der Stadt zu genie├čen.

Die SAP Arena ist ein beeindruckendes Geb├Ąude und ein beliebter Ort f├╝r Konzerte und Veranstaltungen. Wir haben uns auf die Show gefreut und waren gespannt darauf, was die Ehrlich Brothers f├╝r uns bereithalten w├╝rden.

Die Show der Ehrlich Brothers – Dream & Fly 2023

Die Show der Ehrlich Brothers in der SAP Arena war ein absoluter H├Âhepunkt unserer Reise nach Mannheim. Die Magie- und Illusionen-Acts waren beeindruckend und unterhaltsam. Die Br├╝der haben es geschafft, uns in Staunen zu versetzen und uns mit ihren Tricks und Effekten zu verzaubern.

Wir m├Âchten nicht zu viel verraten, um die ├ťberraschungen der Show nicht zu spoilern, aber wir k├Ânnen sagen, dass es sich wirklich gelohnt hat und man die Gelegenheit nicht verpassen sollte, die Show zu sehen. Selbst wenn man kein gro├čer Fan von Magie und Illusionen ist, wird man von der Show beeindruckt sein und unterhaltsame Stunden verbringen.

Es war ein unvergesslicher Abend, den wir nie vergessen werden und wir empfehlen die Show auf jeden Fall weiter. Wir sind dankbar f├╝r die Erfahrung und dass wir die Chance hatten, die Ehrlich Brothers live zu sehen.

Der R├╝ckweg zum Hotel

Nach dem unvergesslichen Abend bei der Show der Ehrlich Brothers, war es Zeit, den R├╝ckweg zum Hotel anzutreten. Leider hatte es in der Zwischenzeit weiter geschneit und der Weg zur├╝ck zum Hotel wurde zu einem Abenteuer f├╝r sich. Der Schnee hatte sich zu einer dicken Decke aufgebaut und die Stra├čen waren glatt und rutschig.

Es war ein Abenteuer, das wir nicht vergessen werden und wir sind dankbar f├╝r die Erfahrung. Wir haben gelernt, dass man immer mit allem rechnen sollte und dass es immer m├Âglich ist, eine Situation zu meistern. Wir sind gl├╝cklich, dass wir es sicher zur├╝ck ins Hotel geschafft haben und dass wir die Erfahrung gemacht haben.

Ein Verschneiter Sonntag Morgen in Mannheim

Der Sonntagmorgen in Mannheim begann mit einem erholsamen Schlaf und einem leckeren Fr├╝hst├╝ck im Hotel. Wir genossen das Essen und die Ruhe, bevor wir uns auf den Weg zu Frini machten. Der Schnee hatte in der Nacht weiter zugenommen und die Stadt lag unter einer dicken wei├čen Decke aus Schnee.

Das Barock Schloss in Mannheim

Nach dem wir das Schloss nun von au├čen gesehen hatten wollten wir auch einen Blick ins innere Werfen. Also Fix die Kasse passiert und schon waren wir im inneren des Geb├Ąudes. Es war unfassbar wie Gro├č dieses Schloss ist. Die vielen Treppen und Gem├Ąlde. Nicht zu vergessen die vielen Verzierungen und die Deckenbilder.

Zu Gast bei Freunden – Frinis Geburtstagskuchen und Kaffeklatsch

Nach dem erlebnisreichen und unvergesslichen Tag in Mannheim, haben wir uns auf den Weg zu unserer Freundin Frini gemacht, um dort ihren Geburtstag zu feiern. Der Schnee hatte inzwischen aufgeh├Ârt zu fallen und die Sonne schien durch die B├Ąume.Wir kamen bei Frini an und wurden herzlich begr├╝├čt. Der Tisch war bereits gedeckt und es roch nach frisch gebackenem Kuchen. Wir haben uns zusammengesetzt und haben uns bei Kaffee und Kuchen unterhalten. Es war eine entspannte und gem├╝tliche Atmosph├Ąre, in der wir die letzten Stunden unseres Trips genossen haben.Es war ein wundervoller Abschluss einer unvergesslichen Reise. Wir haben uns sehr gefreut, Frini zu treffen und ihren Geburtstag zu feiern. Mit vielen Eindr├╝cken und Erinnerungen im Gep├Ąck, haben wir uns schlie├člich auf den Heimweg gemacht. Es war ein unvergesslicher Trip nach Mannheim und wir freuen uns auf weitere Abenteuer in der Zukunft.

Danke Dominic f├╝r dieses tolle Wochenende.

├ťber den Autor

Testadler


Zur Autorenseite

Hallo und herzlich willkommen auf Testadler.de! Ich bin Sascha, der Autor des Blogs und freue mich, dass du den Weg hierher gefunden hast. Ich bin ein begeisterter Reisender und liebe es, neue Orte zu entdecken und Abenteuer zu erleben. Ein besonderes Interesse habe ich an Freizeitparks und die DIY-Szene.
Auf meinem Blog findest du alles rund um Reisen, Freizeitparks und DIY-Projekte. Ich teile meine Erfahrungen und Tipps mit dir und berichte ├╝ber meine Abenteuer in Freizeitparks und meine selbstgemachten Projekte. Ich hoffe, dass meine Artikel dir helfen werden, deine n├Ąchste Reise oder DIY-Projekt zu planen und dich zu inspirieren.
Wenn du Fragen oder Anregungen hast, z├Âgere bitte nicht, mich zu kontaktieren. Ich werde mein Bestes tun, um auf deine Anfragen so schnell wie m├Âglich zu antworten. Auf einen Austausch freue ich mich immer.

Vielen Dank f├╝r dein Interesse an meinem Blog. Ich hoffe, dass du hier f├╝ndig wirst und regelm├Ą├čig vorbeischauen wirst.

­čžĹÔÇŹ­čĺ╝ Welche Erfahrungen hast du mit diesem Thema gemacht? Erz├Ąhlen uns davon!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert