[Testbericht] Der Lunchpot Ellipse von mepal – Joghurt , Müsli und Suppe to Go !

Hinweis zu diesem Beitrag: Werbung |PartnerlinksKostenloses Produkt

Heute möchten wir euch mal einen ganz speziellen Lunchpot vorstellen. Wir haben von mepal den Lunchpot bekommen und konnten ihr für euch genauer unter die Lupe nehmen. Dazu muss man sagen das wir bereits das ein oder andere Produkt von mepal bereits in den Fingern hatten. Doch der  Lunchpot war uns neu. Und jetzt möchten wir ihn doch endlich mal testen.

Mepal Lunchpot Ellipse

Und genau deshalb haben wir uns den MEPAL Lunchpot Ellipse für euch angesehen und möchten euch heute die von uns gemachten Erfahrungen mit dem Lunchpot Ellipse etwas näher bringen.

Der MEPAL Lunchpot Ellipse kommt in einer kleinen und zugleich schmucken Verpackung daher. In unserem Fall haben wir den Lunchpot Ellipse in der Farbe rot. Darüber hinaus gibt ihn desweiteren auch noch in den folgenden Farben :

  • Nordic Pink,denim,grey
  • Weiß
  • Aqua ( Blau )
  • Latin Lime

Da bleiben doch kaum noch wünsche offen. Oder hättet ihr noch eine Farbe in der man den Lunchpot bekommen sollte. Dann schreibt uns doch einfach eure Lieblingsfarbe für den Lunchpot unten in die Kommentare.

Was kann dieser Lunchpot was andere nicht können ?

Im Grunde besteht der Lunchpot aus mehreren Teilen. Hier könnt ihr sehen aus welchen Teilen der Lunchpot besteht.

Der Aufbau des Lunchpot Ellipse

Die vier Teile des Lunchpot lassen sich einfach und schnell auseinander schrauben. Und durch diesen einfachen Aufbau lässt sich der Lunchpot auch nach der Verwendung gut reinigen.

Der Topping Deckel – Hier könnt ihr eurer Müsli und auch das Topping wie Bananen, Rosinen und Co verstauen. Der Deckel fasst genug Müsli für einen ausgiebigen Snack in der Pause.

Der Deckel des Lunchpot Ellipse hat einen separaten Verschluss mit dem ihr das Müsli getrennt vom Joghurt verstauen könnt. Durch den passenden Deckel auf dem Becher selbst lässt sich der Lunchpot funktional sehr gut verstauen und es läuft auch nichts aus.

Wie ihr sehen könnt lässt sich der Behälter für eurer Müsli vom Lunchpot abnehmen und so könnt ihr den Lunchpot selbst auch in den Kühlschrank stellen. Der Behälter für euer Müsli kann abgenommen werden und muss nicht mit in den Kühlschrank.

Der Becher selbst hat einen Drehverschluss auf dem man den Becher mit dem Müsli befestigen kann ohne das sich gleich alles vermischt. Und auch der Verschluss schließt den Becher selbst super dicht ab. So könnt ihr euren Joghurt sicher in der Tasche Transportieren.

In den Becher selbst passen gute 500g Joghurt und es ist noch genug Platz damit auch das Müsli später in den Jogurt gemischt werden kann. Auch hier bietet der Lunchpot noch einen weiteren Vorteil.

Kein unangenehmer Geschmack oder Geruch ?

Der Becher wie auch die Deckel sind komplett BPA frei und ihr braucht hier keine Sorgen zu haben das eurer Joghurt den Geschmack des Bechers annimmt.

Und solltet ihr mal statt des Joghurts lieber eine Suppe zu euch nehmen wollen. Auch das ist möglich. Ihr könnt in den Lunchpot auch Suppe füllen. Und die müsst ihr natürlich nicht kalt genießen sondern ihr könnt den Becher samt Suppe in die Mikrowelle packen und euch die Suppe auf der Arbeit oder wo auch immer schnell und einfach noch mal aufwärmen.

Unser Fazit zum Mepal Lunchpot Ellipse ?

Den Mepal Lunchpot bekommt ihr für knapp 15,00€ je nachdem wo ihr ihn kauft. Und für den Preis kann man nicht meckern. Der Becher ist sehr stabil verarbeitet und auch die Qualität lässt kaum wünsche offen. Alle Teile sind nicht nur für die Geschirrspülmaschine geeignet sondern auch für die Mikrowelle und das beste, man  kann ihn sogar in den Gefrierschrank stellen und sich so z.B einen Frozen Joghurt machen. Oder Doch lieber ein Eis? Ja auch das ist Theoretisch möglich. Wie ihr seht habt ihr viele Möglichkeiten mit dem Lunchpot Ellipse. Und dank des raffinierten Verschlusssystem braucht ihr euch auch keine Sorgen zu machen das euch der Lunchpot im Rucksack oder der Tasche ausläuft. Die Deckel haben in unserem Test standgehalten und wir haben es nicht geschafft das etwas ausgelaufen ist.

Uns hat der Test sehr viel Spaß gemacht. Und so können wir jetzt auch in Zukunft ganz genüsslich unseren Joghurt auch auf der Arbeit löffeln.

Das/Die Produkt/e wurde/n uns von der oben genannten Firma für unseren Bericht kostenlos bzw vergünstigt und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Unsere Testberichte spiegeln unsere gemachten Erfahrungen zu 100% wieder, ebenso wie unsere eigene Meinung!

Werbung/Anzeige

 

 

Hat dir dieser Beitrag gefallen ? Wenn ja dann lass es doch auch deine Freunde wissen und fühle dich frei, diesen Beitrag zu Teilen ! Oder hat du eine Frage zum Thema dann lass es uns wissen. Wir werden jeden Kommentar versuchen zu beantworten. Du bist Blogger und hast einen Passenden Beitrag zum Thema dann ab damit in die Kommentare. Wir schauen auch gerne mal bei dir vorbei. Versprochen !
Die gefällt dieser Beitrag ? - Dann teil ihn doch einfach mit deinen Freunden

Sascha Bladt

Sascha Bladt ist Informationselektroniker und betreibt das Produkttesten als Hobby. Er liebt es neue Produkte zu testen und gibt anderen Menschen Tipps wie man Geld sparen kann. Ganz getreu dem Motto - "Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten". In diesem Sinne freut er sich immer über einen netten Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.