[Gesponsertes Produkt] Salcar V60 E Zigarette/ E Shisha Starterset

Wir haben von der Firma Salcar das Salcar V60 E Zigarette/ E Shisha Starterset zum Testen bekommen. Um genau zu sein geht es um das Model V60. Die E-Zigarette wurde uns kostenlos zur Verfügung gestellt und daher ist dieser Beitrag als Werbung anzusehen. Wir möchten euch aber versichern das unsere Erfahrung und unserer Meinung davon aber in keinster Weise beeinflusst wurde. Und nun kommen wir zum Test an sich.

Für mich ist das die erste  E-Zigarette mit Liquids die ich je in die Finger bekommen haben. Deshalb nehmt es mir bitte nicht übel wenn in diesem Testbericht das ein oder andere etwas leihenhaft rüber kommt. Ich bin über Anregungen, Tipps und Tricks in den Kommentaren sehr dankbar.

 

Welches Zubehör ist mit dabei ?

In dem von uns getesteten Set der V60 E-Zigartette war folgendes mit dabei :

  • V60 Mod 60W 
  • V60 Top Refill Tank 2.0ml
  • Extra Verdampferköpfe 0.5ohm
  • Mikrofasertuch
  • USB Kabel
  • Benutzerhandbuch
  • 5 mal je  10ml e liquid Ohne Nikotin (Apfel, Wassermelone, Kirsche, Blaubeere, Kiwi-Smoothie)
  • praktische Tasche für den Transport der Liquids und der V60

 

Wie funktioniert die V60 Mod ?

Die Salcar V60 Mod wird nach dem auspacken erst einmal mit dem beiligenden USB Kabel zum Laden an einen freien USB Anschluss gehängt. Dazu könnt ihr entweder euer Notebook benutzen oder aber ihr nutzt einen der vielen Stecker die ihr eh rumliegen habt. Dank des USB Kabels lässt sich der V60 Mod ganz einfach überall aufladen wo grade eine USB Buchse ist. Der Eingebaute Akku ist nach knapp 1,5 Stunden je nach Ladestrom voll aufgeladen. Danach geht es ans befüllen des Tanks den man ganz einfach aufschrauben kann. Danach lässt sich von Oben das Liquid einfüllen. Nicht zu viel einfüllen damit nichts auslaufen kann. Dafür findet ihr auch extra eine Markierung am Tank die euch anzeigt bis wohin gefüllt werden sollte.

 

Danach verschließt ihr den Tank erst mal und lasst die V60 Mod für ca. 10-20 min stehen. Jetzt nimmt der Verdampfer das Liquid in sich auf und es kann auch schon los gehen. Zum einschalten der V60 tippt ihr 5 mal schnell auf den großen Schwarzen einschalter im oberen Bereich. Danach erscheint der Salcar Schriftzug im Display und jetzt geht es auch schon an die Einstellungen.

 

Wie stellt man die V60 Mod richtig ein ?

Richtig Dampfen will gelernt sein. Wie ich schmerzlich erfahren musste. Denn ihr solltet euch über einiges im klaren Sein. Dampfen und Rauchen sind zwei paar Schuhe. Und so ist es wichtig das man sich mit dem Dampfer auseinander setzt. Und vor allem mit den Einstellungen klar kommt.

In meinem Fall hab ich erst einmal den Modus auf Ti eingestellt. Das ist ein spezieller Temperatur Modus den ihr für eben diese Dampfer nutzen solltet. Jetzt können wir durch gleichzeitiges drücken der + und – Taste den Modus wählen. Dort stellen wir mit + oder – den Modus auf Ti ein und bestätigen mit der großen Taste unsere Auswahl.

Doch welche Temperatur stellen wir den ein. In der Anleitung steht dazu leider nichts. Und Experten sind wir leider auch keine. Aber das ist auch nicht schlimm. Denn ich hab mir die Bewertungen im Shop mal alle durchgelesen und auch die Fragen zur V60 und bin über ein paar Antworten gestolpert. Diese finde ich sollten unbedingt mit ins Handbuch den wie soll ein Anfänger sowas wissen.

Salcar gibt einen Richtwert für seine Liquids vor und zwar solltet ihr bei der Temperatur maximal 240° C einstellen und die Watt auf 45 Watt einpegeln. So soll ein Optimales Dampf Erlebnis geboten werden.

Ok Ich hab nach vielem rumspielen und rumprobieren eine andere Einstellung gewählt. Diese sagte mir eher zu. Und zudem wird die V60 Mod bei extrem Konsum auch nicht so warm. Meine Einstellungen sind 155°C und 36,6W

Was gibt es noch zu beachten ?

Neben der Richtigen Temperatur und Watt Einstellung besitzt die V60 auch noch eine sagen wir einfach mal “Dampfregulierung”. Mit dieser Einstellung reguliert ihr die Luftzirkulation im Verdampfer und könnt so direkt die Dampfproduktion einstellen. Wollt ihr mehr Dampf und vor allem Dichteren Dampf dann stellt ihr genau das ein. Durch einfaches drehen lässt sich so der gewünschte Dampf Grad einstellen.

Von Wenig und leichtem Dampf bis zu extrem und Vape Heaven ist dort alles möglich. Auch hängt der Dampf von eurem Liquid des Vertrauens ab. Aber hier gilt es einfach mal auszuprobieren.

Das richtige ziehen an der V60 Mod ist auch entscheidend. Den ihr werdet jetzt bestimmt lachen. Aber ich hab für mein Leben noch nie an einer Shisha gezogen . Und genau das wurde mir zum Verhängnis. Nicht nur das ich den Knopf zu lange gehalten habe nein auch hab ich nicht gleich dran gezogen sonder mich erst mal übelst verschluckt am Dampf.

Deshalb für die Neulinge unter den Dampfern. Erst etwas ziehen und dann den Knopf kurz drücken. Danach loslassen und noch etwa weiter dran ziehen. Der Dampf ist dann angenehmer und vor allem verschluckt ihr euch nicht dran.

Aber jetzt genug von der Theorie.

 

Wie sind die Liquids die mit dabei sind ?

Die Liquids aus dem Set gefallen mir persönlich sehr gut. Auch wenn es eine Umstellung war vom Raucher zum Dampfer. Den die Liquids sind durch die Fruchtnote allesamt sehr süß, aber dennoch sehr angenehm. Besonders gefallen hat mit die Sorte Melone und Blaubeere. Diese beiden Sorten schmeckten mir bisher am besten.

Was kostet das Set ?

Ihr bekommt das Set zum Zeitpunkt unserer Test für knapp 60€ auf Amazon. Das Set kommt mit allem was ihr für den Einstieg in das Dampfen braucht. Der Preis ist auch hier sehr gut gewählt. Quasi habt ihr mit diesem Set das All-In-One Set für den Anfänger unter den Dampfern.

 

Wo finde ich Ersatzteile für die Salcar V60 Mod ?

Die Verdampfer Spulen bekommt ihr im 5er Pack für rund 15€.  Das Mundstück auf DripTip genannt gibt es auch für wenige Euro auf Amazon oder über den Kundenservice von Salcar.
Die E-Zigarette selbst ist recht Robust gebaut. Auch die Knöpfe machten uns keine Probleme bisher. Generell sind die Bauteile sehr Wertig und machen schon was her. Ihr bekommt aber auch alle Verschleißteile als Ersatzteile. Ich hab euch die einzelnen Teile mal verlinkt. die Preise findet ihr direkt auf Amazon. Aber alles in allem sind die Teile auch erschwinglich vom Preis.

Salcar V60 & S60 replacement coils für e Zigarette/e Shisha, 0,0mg Nikotin (5er Pack)

 

4er Pack Plastic Acryl Kunststoff 510 Drip Tip ROUND, ss, 2 O-Ring [small] (Pack 1)

Salcar V60 & S60 Verdampfer für e Zigarette/e Shisha, 0,0mg Nikotin, 0.5 ohm / 2.0ml, 0,00mg Nikotin

Welche Liquids kann ich verwenden ?

Ihr könnt neben den beiliegenden Liquids im Grunde genommen alle auf dem Markt erhältlichen Liquids verwenden. Egal ob ohne oder mit Nikotin. Es kann sein das ihr bei dem ein oder anderen Liquid die Einstellungen anpassen müsst. Damit sich das Aroma auch richtig entfaltet. Hier geht probieren über Studieren.

Unser Fazit

Ich bin mit dem V60 Mod von Salcar als Anfänger erst mal gut aufgestellt. Alles hat funktioniert wie beschrieben und auch die Qualität hat mich überzeugt. Es ist mir bis jetzt noch nichts ausgelaufen oder kaputt gegangen. Die Knöpfe sind robust und machen einen stabilen Eindruck. Auch die Bedienung ist nach einigem Probieren nun kinderleicht und geht locker von der Hand. Der Akku hält für meine Zwecke genau das aus was ich mir erhofft habe. Ich komme mit ihr gut über den Tag und auch der Tank ist für einen Tag normal ausreichend. Alles in allem ein Top Set besonders für Anfänger , Umsteiger un auch Fortgeschrittene Dampfer geeignet. Für den Preis von knapp 60€ kann man hier sicherlich nicht viel falsch machen. Die Unterhaltskosten sind minimal und auch die Ersatzteile sind erschwinglich falls doch mal was kaputt geht.

Alles in allem sind wir sehr positiv überrascht.

Das V60 Mod Starterset findet ihr auf Salcar Shop auf Amazon. Durch eure Bestellung bekommen wir eine kleine Provision. Damit unterstützt ihr unsere Arbeit und wir können euch auch in Zukunft weitere tolle Produkte vorstellen. Für euch entstehen bei einer Bestellung über die Links keine zusätzliche Kosten.

 

Das/Die Produkt/e wurde/n uns von der oben genannten Firma für unseren Bericht kostenlos bzw vergünstigt und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Unsere Testberichte spiegeln unsere gemachten Erfahrungen zu 100% wieder, ebenso wie unsere eigene Meinung!

*sponsored Post

 

 



Kommentar verfassen