[Testbericht] Klier Oil Serum Care – Pflege fĂĽr strapaziertes Haar | #mfbt15 Bloggertreffen

Hinweis zu diesem Beitrag: Werbung |Kostenloses Produkt

Ich konnte von Klier das Oil Serum – Care testen. Dieses habe ich beim #mfbt15 Bloggertreffen in meinem Goodie Bag gehabt.

20150803_001726

Was sagt der Hersteller ĂĽber das Produkt?

Das Oil Serum gibt intensive Pflege und Geschmeidigkeit für normales und strapaziertes Haar. Mit reichhaltigem Macadamiaöl und Feuchtigkeitskomplex beruhigt es widerspenstiges Haar, gibt seidige Geschmeidigkeit und einen intensiven Glanz.

Anwendung:

20150803_001750

Das Oil Serum wird in einer kleinen Menge direkt mit den Händen ins Haar einmassiert und verleiht dem Haar einen perfekten Glanz. Dazu nehmt ihr eine kleine Menge des Serum. Und massiert es anschließend in eure Haare ein. Dies könnt ihr entweder direkt nach dem Duschen in die handtuchtrockenen  Haare machen oder als Finish nach dem Fönen der Haare.

20150803_001740
Was kostet das Serum ?

20150803_001750

 

 

Das Klier Oil Serum – Care kostet im 100 ml  ca. 10€ . Ihr bekommt es in allen Klier Filialen in eurer Nähe oder im Online Shop von Klier. Sowie in vielen weiteren Shops. Schaut euch doch einfach mal um wo ihr es findet.

Mein Fazit

 

Mit dem Oil Serum von Klier gehört ungepflegtes und strapaziertes Haar der Vergangenheit an. Dank des Oil Serum sieht mein Haar gepflegter aus. Bisher hab ich das Serum nur auf trockenen Haaren ausprobiert aber ich bin mir sicher. Der gepflegte Look wird auch nach dem Waschen der selbe sein. Dank des Pumpspenders ist die Anwendung auch super einfach. Die Konsistenz des Öl ist flüssig und verleit eurem Haar einen angenehmen duft sowie einen optimalen Glanz. Die Haare wirken nicht Fettig sondern haben einen leichten Glanz. Eine kleine Menge dieses Oil Serum reichen bereits aus und es lässt sich auch leicht in die Haare einmassieren.  Ich kann mir auch gut vorstellen das wenn dieser Spender leer ist , mir noch mal welchen Nachzukaufen. Aber ich denke das wird noch einige Zeit dauern. Denn wie schon erwähnt braucht man von diesem Serum nicht wirklich viel bei jeder Anwendung.

Vielen Dank an Klier für die Möglichkeit dieses Produkttests. Und die Unterstützung beim #mfbt15 Bloggertreffen.

Das/Die Produkt/e wurde/n uns von der oben genannten Firma fĂĽr unseren Bericht kostenlos bzw vergĂĽnstigt und bedingungslos zur VerfĂĽgung gestellt. Unsere Testberichte spiegeln unsere gemachten Erfahrungen zu 100% wieder, ebenso wie unsere eigene Meinung!

Werbung/Anzeige

 

0
0
Hat dir dieser Beitrag gefallen ? Wenn ja dann lass es doch auch deine Freunde wissen und fĂĽhle dich frei, diesen Beitrag zu Teilen ! Oder hat du eine Frage zum Thema dann lass es uns wissen. Wir werden jeden Kommentar versuchen zu beantworten. Du bist Blogger und hast einen Passenden Beitrag zum Thema dann ab damit in die Kommentare. Wir schauen auch gerne mal bei dir vorbei. Versprochen !

Sascha Bladt

Sascha Bladt ist Informationselektroniker und betreibt das Produkttesten als Hobby. Er liebt es neue Produkte zu testen und gibt anderen Menschen Tipps wie man Geld sparen kann. Ganz getreu dem Motto - "Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten". In diesem Sinne freut er sich immer ĂĽber einen netten Kommentar!

Trackbacks & Pings



Kommentare


  1. Andrea Frini sagt:

    Huhu,

    schöner Bericht und schicke Fotos 🙂

    Liebste GrĂĽĂźe *Frini*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.