[Bloggertreffen] #mfbt15 in Mannheim – Es kam wie es kommen musste !


Am Wochenende war es wieder so weit der Adler flatterte mal wieder los zu einem Blogger Treffen. Dieses mal ging es nach Mannheim zum #mfbt15. Ich reiste mit der Bahn an und machte mich bereits Freitags direkt nach Feierabend auf den Weg nach Mannheim. Und das mit der Bahn. Ok, Ich bin jetzt schon lange nicht mehr mit der Bahn gefahren. Die Tickets hatte ich mir vor Wochen schon online bestellt. Und hier hat sich einiges geändert. Ok nicht viel bekannte Sachen sind noch immer wie früher und andere Sachen werden sich wohl nie ändern bei den Herschafften der Bahn. Oder vielleicht doch ?

wpid-img_20150717_204955.jpg

Naja lest am besten selbst.

Freitag – Anreise und Ankunft

Samstag –  Produkte im Test , Grillen und andere Katastrophen

Sonntag – Heimreise




Trackbacks & Pings



Kommentare


  1. Andrina sagt:

    Hallo Herr von und zu Adler 😉

    Ein richtig genialer Bericht, das muss ich schon zugeben. Man fiebert direkt mit, wenn du von der Bahn sprichst und all dem Chaos 🙂 schön geschrieben und war schön dich auch live kennenzulernen.

    Liebe Grüße
    Andrina

    • Sascha Bladt sagt:

      Oh ja die Bahn . Naja ich bin ja heil und in einem Stück angekommen und auch wieder heil nach hause gekommen. Danke für das Lob.

      Es hat auch Spaß gemacht euch alle mal kennen lernen zu können.

  2. TanjasBunteWelt sagt:

    Hallo Sascha,

    das fing ja schon turbulent an 😉 und endete Gott sei dank gut! Hört sich wieder nach einem tollen Treffen an. Bin auf die Berichte gespannt und was du alles vorstellen wirst.
    PS: Die Bahn in Österreich ist nicht viel besser *gg*
    lg Tanja

  3. Andrea Frini sagt:

    Guten Morgen liebster Sascha,

    schöner Bericht. Es war einfach toll aber ich bin auch froh, dass es rum ist, wie man so schön sagt, und alles gut gelaufen ist.

    Eins muss ich aber noch anmerken : Nur weil eine Odenwälderin in ihrem BMW fährt *wie ä gsengdi Sau* 😉 konscht des net uff die Monnema schiewe . Horsch e mol!! Wir fahrn do hiwwe in Monnem imma furschtisch. 😉

Kommentar verfassen