Pfanner Pure Tea im Test – Vegan Eistee ohne Zucker !

Werbung:

Vor kurzem haben wir ja 2 Mit Tester gesucht und nun kommt auch endlich mein Bericht zum Pure Tea von Pfanner. Zum testen hab ich die Sorten Grüner Tee und Früchte Tee bekommen.wpid-20150521_192331.jpg
Eistee kennt ihr ja sicherlich schon zu genüge und Tee gibt es ja in unzähligen Varianten. Aber Tee in reiner Form und dazu noch Fix und Fertig war auch mir neu. Ok Eistee trinke ich sehr oft. Doch meist sind die so extrem mit Zucker versetzt das es teilweise einem die Mundwinkel zusammen zieht. Und da freut es mich das es auch Fertig Tee gibt der nicht mit Zucker oder anderen Süßmachern versetzt ist. Tee in seiner Urform. Aufgebrüht und fertig. Genau das gibt es bei diesen beiden Sorten von Pfanner.
Den die Pure Tea’s sind ohne Zucker ,ohne Süßstoff und  ohne Kalorien . Damit ist dieser Tee auch besonders für Veganer und Freunde von LowCarb und Co geeigent.  Die beiden Sorten konnte ich jetzt ausgiebig testen und genießen. Und ja es war in wahrer Genuss. Besonders hat es mit der Grüne Tee angetan. Der schmeckte mir noch am besten. Ok im Vergleich zu anderen Grünen Tee die ich so kenne ist dieser zwar mild aber genau das macht in meinen  Augen einen Grünen Tee aus.
wpid-20150619_234352.jpg
Pure Tea – Grüner Tee

  • Direkt aufgebrüht aus BIO-Grünteesorten
  • Ohne Zucker oder Süßstoffe
  • Vegan und allergenfrei
  • Energiewert 1 kcal pro 100 ml
  • mit Koffein

wpid-20150619_234314.jpg
Pure Tea – Früchtetee

  • Ohne Zucker oder Süßstoffe
  • Vegan und allergenfrei
  • Energiewert 1 kcal pro 100
  • feine BIO-Mischung bester Hagebutten und Hibiskusblüten
  • frisch aufgebrüht und mit natürlichen Aromen aus Heidelbeeren, schwarzen Johannisbeeren, Äpfeln und Holunderbeeren verfeinert.
  • ohne Koffein

Der Pure Tea Früchtetee schmeckt auch unheimlich gut. Und hier ein kleiner Tipp. Kühlt den Tee über Nacht im Kühlschrank und serviert ihr mit ein paar Eiswürfeln und einer Scheibe Zitrone. Dann lässt es sich bei der Hitze besonders gut aushalten. Der Geschmack von Heidelbeeren und Hibiskus geben zusammen mit Johannisbeeren ein unverkennbares Aroma ab. Abgerundet wird dieser Mix aus Beeren mit einem Funken Apfel.
Beide Sorten haben ihre Daseinsberechtigung . Wenn ich mich zwischen diesen Beiden Sorten entscheiden müsste würde ich mich aber sicherlich eher zum Grünen Tee hinreißen lassen. Diese schmeckt mir am besten. Den Früchte Tee hat mich zwar überzeugt aber landet nur knapp hinter dem Grünen Tee.
Und ganz getreu dem Motto :

”Ein Bad erfrischt den Körper, eine Tasse Tee den Geist.”

genieße ich jetzt noch ein Glas Grünen Tee und erfrische meinen Geist. Und wenn ihr jetzt auch Lust bekommen habt die Pure Tea’s von Pfanner auszuprobieren dann schaut euch doch mal im Supermarkt dort solltet ihr die beiden Sorten finden.

Es gibt die Pure Tea von Pfanner in handlichen 1l Flaschen zu kaufen. Wenn ihr sie bereits entdeckt habt dann schreibt mir doch in die Kommentare wo und was die Flaschen gekostet haben. Bei uns um die Ecke hab ich sie bisher noch nicht gesehen. Daher kann ich auch noch nichts zum Preis sagen.

Vielen Dank auch noch mal an Pfanner ,die uns diesen Test ermöglicht haben und auch das wir 2 Mit-Tester (Gewinner) auslosen konnten die ebenfalls die beiden Sorten probieren/testen konnten.

Das/Die Produkt/e wurde/n uns von der oben genannten Firma für unseren Bericht kostenlos bzw vergünstigt und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Unsere Testberichte spiegeln unsere gemachten Erfahrungen zu 100% wieder, ebenso wie unsere eigene Meinung!

Werbung/Anzeige

 

Über den Autor

Testadler


Zur Autorenseite

Hallo und herzlich willkommen auf Testadler.de! Ich bin Sascha, der Autor des Blogs und freue mich, dass du den Weg hierher gefunden hast. Ich bin ein begeisterter Reisender und liebe es, neue Orte zu entdecken und Abenteuer zu erleben. Ein besonderes Interesse habe ich an Freizeitparks und die DIY-Szene.
Auf meinem Blog findest du alles rund um Reisen, Freizeitparks und DIY-Projekte. Ich teile meine Erfahrungen und Tipps mit dir und berichte über meine Abenteuer in Freizeitparks und meine selbstgemachten Projekte. Ich hoffe, dass meine Artikel dir helfen werden, deine nächste Reise oder DIY-Projekt zu planen und dich zu inspirieren.
Wenn du Fragen oder Anregungen hast, zögere bitte nicht, mich zu kontaktieren. Ich werde mein Bestes tun, um auf deine Anfragen so schnell wie möglich zu antworten. Auf einen Austausch freue ich mich immer.

Vielen Dank für dein Interesse an meinem Blog. Ich hoffe, dass du hier fündig wirst und regelmäßig vorbeischauen wirst.

Schließ dich der Community an und schreib einen Kommentar

2 Kommentare

  1. says: Lars Albrecht

    Ich hab die beiden Sorten leider nur an der Tankstelle (Aral) gesehen. Aber ich werde mal bei Rewe nachfragen, die bestellen wohl auch und Produkte von Pfanner haben die ja auch.
    Preis bei Aral war … 1.99 oder 2.99 (pro L), aber das sind ja eh Tankstellenpreise.

Schreib einen Kommentar
💭 Schreiben uns deine Gedanken zu diesem Thema

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert