[Review] John Wick

Heute kommt nun endlich mein Review zu John Wick. Doch worum geht es in John Wick. Wieder nur stumpfe Ballerei oder doch ein Film mit tieferliegender Story.

John Wick (Keanu Reeves)

John Wick (Keanu Reeves)

Die Story :

John Wick, berühmt-berüchtigt als bester Hitman der Branche, ist nach seinem letzten Auftrag endgültig aus dem Geschäft ausgestiegen. Als er von Mitgliedern seines ehemaligen Gangster-Syndikats brutal überfallen wird, ahnen diese nicht, mit wem sie sich angelegt haben. Getrieben vom eiskalten Wunsch nach Rache taucht John abermals in die Unterwelt News Yorks ab, um ein für alle Mal mit seiner Vergangenheit abzuschließen.

Meine Kritik zu John Wick

Ohne jetzt zu viel vom Film und der Story zu verraten muss ich hier doch ein wenig Spoilern.

Um es kurz zu machen John Wick – “Einfach der Hammer”

Die Story ist zum einen temporeicher und geradliniger und zugleich kompromussloser Action Thriller der einem kaum Luft zum Atmen lässt. Das Setting ist einfach der Hammer. Solche Kampf und Schuß Szenen kannte ich bisher nur Equilibrium und sind teilweise noch etwas abgefahrener. Hier zeigt der Regisseur das es viel Wert auf Perfektion legt. In John Wick werden euch die Gepflogenheiten der Unterwelt merklich näher gebracht. Keanu Reeves den ich als Schauspieler seit Matrix regelrecht vergöttere macht hier seinen Job als John Wick nahezu perfekt. Mit seiner coolen Art wie man ihn aus Matrix kennt überzeugt er auch bei John Wick. Er verkörpert die Figur John Wick einfach perfekt und authentisch.

Abschließend kann man sagen, da “John Wick” der passende Action Thriller für einen Filmabend ist. Er unterhält einen von Anfang bis Ende. Die Knallharte Action und die Schusswechsel die schon fast einer Choeographie gleichen und die Perfekte Mischung zwischen soliden Bösewichten und einer Starken Hauptfigur die nicht nur Sprüche klopft sondern auch mal draufhaut.

John Wick ist seid 04.06.2015 in verschiedenen Versionen erhältlich. Neben der normalen Einzel BluRay/DVD erscheint er ebenso als VideoOnDemand Stream. Aber was mich als Cineast besonders freut. Es gibt auch ein SteelBook mit alternativem Artwork.

Neben dem Hauptfilm ist sowohl die DVD als auch die BluRay und die Steelbook Edition mit zahlreichen Extras ausgestattet. Neben Behind the Scenes und viel Bonus Material rund um John Wick findet ihr auch noch ein besonderes Extra. Dieses ist aber nur bei bestimmten DVDs mit extra Sticker mit dabei. Und zwar kommt John Wick mit einem Gimmick für alle Gamer daher und weil im Juni ja auch PAYDAY 2 erscheint. Und John Wick auch in diesem Game als Charakter zu spielen sein wird. Gibt es für alles Fans folgendes :

Die limitierte JOHN WICK / STEEL EDITION im stylishen Blu-ray SteelBook™ enthält einen Download-Gutschein für das komplette Spiel (PC-Version) “Payday 2”, beworben durch einen aufmerksamkeitsstarken On-Pack-Sticker.

JohnWick_SB_BluRay_01_3D-1

Die BluRay/ DVD und auch die Steelbook Edition findet ihr überall wo es BluRay’s gibt und auch bei Amazon.

Weitere Informationen zu John Wick findet ihr unter johnwick.de

Das/Die Produkt/e wurde/n uns von der oben genannten Firma für unseren Bericht kostenlos bzw vergünstigt und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Unsere Testberichte spiegeln unsere gemachten Erfahrungen zu 100% wieder, ebenso wie unsere eigene Meinung!

*sponsored Post




Trackbacks & Pings



Kommentare


  1. Diana sagt:

    Ich kann mich der Review wirklich nur anschliessen. Habe den Film am Mittwoch Abend geschaut – einfach nur super. Keanu Reeves lässt zwischendurch auch mal seine weiche Seite raus – keine Angst das macht evtl. 2% des Filmes aus. Der Rest ist einfach ein genial cooler Rache-Film. Kann ich wirklich nur empfehlen. Bin schon auf Teil 2 gespannt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.