[Testbericht] Shot-Ice – Der Shot auf Eis mit dem gewissen Bums

Ich hab für euch mal wieder einen leckeren Party Hit im Test gehabt. Und zwar konnte ich das Shot-Ice testen. Ok und eine Warnung direkt mal vorab. Wir reden hier nicht einem einem Wassereis mit ein wenig Alkohol. Sondern das hier ist echt was für Erwachsene die auch gelegentlich mal einen Shot oder Schnaps trinken.

Shot-Ice ist eine Art Wassereis für Erwachsene und Shot zugleich. Es gibt 5 Sorten und die haben wir für euch mal getestet. Und zwar sind das die folgenden.

wpid-20150520_200756.jpg

  • Wodka Lemon
  • Wodka Peach
  • Wodka Cola
  • Wodka Raspberry
  • Wodka Cherry

Jede Sorte hat pro Shot-Ice eine Menge von 4cl und kommt mit stolzen 10,5% Alkohol daher. Dies entspricht der Typischen Menge eines Shots wie man ihn aus der Bar kennt. Und genau so wirken diese Shot Ice auch. Sie steigen einem direkt in den Kopf.

Ihr müsst bevor ihr das Shot-Ice genießen könnt, es erstmal im Gefrierschrank einfrieren. Am besten ihr macht es über Nacht und dann am besten für 8-10 Stunden. Dann seit ihr Sicher das es gut Durchgefroren ist und es nicht zu schnell wieder auftaut und flüssig wird.

Vom Geschmack her sind sie nicht gerade harmlos. Hier schmeckt man schon den Alkohol heraus. Und es ist bei weitem kein Eis was man genüsslich schlecken kann. Nein hier geht es eher darum den Moment mit einem kalten und zugleich Alkoholischen Kick zu versorgen.

wpid-20150522_231641.jpg

Wir haben die Sorten alle Probiert und sie sind in der Kombination mit Wodka durch die Bank alle gut. Ok Ich muss zugeben. Mir persönlich fehlt in dem Angebot noch ein B52 . Und jeder der Weiß was ein B52 ist weiß wovon ich rede. Aber diese Kombination wird es wohl nie geben. Den Brennendes Eis wäre die Sensation. Aber sonst hab ich kaum was an dem eis auszusetzen. Wenn man mit dem Gedanken an die Sache ran geht und man denkt. Och das Wassereis ist was für Weicheier den kann ich eines besseren belehren.

Dem ich in der Tat nicht so. Und wenn ihr davon 2-3 gegessen habt werdet ihr schon sehen was ich damit meine. Es steigt euch regelrecht zu Kopf.

Aber als netter Hit für die Party empfehle ich euch die Shot-Ice auf alle Fälle. Es ist mal was anderes und auch die Präsentation im Reagenzglashalter wie oben zu sehen ist, finde ich eine Perfekte Idee. Diese gibt es leider von Shot-Ice noch nicht aber ihr findet diesen Halter unter Umständen sogar bei Amazon. Oder Teddi ( für 3,-) . Damit lassen sich die Eis auch praktisch Anrichten. Und sollte einer doch vor lauter Reden, sein Shot-Ice zum schmelzen bringen so kann er es auch gleich aus dem Reagenzglas als Normalen Shot trinken.

Der Preis für 10 Shot Ice liegt beim Mix Pack bei 7,90. Ihr bekommt aber auch je nach Lust, jede Sorte einzeln. Und auch größere Mengen sind möglich. Daher erhaltet ihr auch den Mega Party Pack mit 200 Stück für 133,99€ . Damit seid ihr dann auch für die nächste größere Party bestens ausgestattet. Im Schnitt kann man rechnen das Pro Person 2-3 Verdrückt werden. Und da macht so ein 100er oder 200er Pack schon wieder Sinn.

Alles in allem eine Feine Sache und mal eine Alternative zu den Normalen Klopfern oder Schnaps den man sonst so ausschenkt.

Viele Dank auch an Shot-Ice für diese Möglichkeit des Produkttests. Wir hatten Spaß beim testen mehr wird an dieser Stelle aber nicht verraten. Es war ein Lustiges Wochenende mit Shot-Ice und meinen besten.

Das/Die Produkt/e wurde/n uns von der oben genannten Firma für unseren Bericht kostenlos bzw vergünstigt und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Unsere Testberichte spiegeln unsere gemachten Erfahrungen zu 100% wieder, ebenso wie unsere eigene Meinung!

*sponsored Post



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.