[Review] Die Tribute von Panem – Mockingjay Teil 1 (DVD Fan Edition)

Ich hab mir für euch den neusten Teil der Panem Reihe angesehen. Dafür stand mir die Fan Edition von “Die Tribute von Panem – Mockingjay Teil 1” als DVD Box zur Verfügung. Der neuste Teil der Panem Trilogie wurde ja bekanntlich in zwei Teile gesplittet und das ist wie ich finde nicht mal schlimm. Denn die Story nimmt nun mal sehr viel Platz ein und man hat so die Möglichkeit einfach mehr auf die einzelnen Charaktere einzugehen. Aber nun erst mal genug zu diesem Thema. Viel wichtiger ist doch die Story dieses Films.

Die Tribute von Panem - Mockingjay Teil 1

Worum geht es in Mockingjay Teil 1

Nach dem die Arena zerstört ist und der Distrik 12 dem Erdboden gleichgemacht wurde.
Erwacht Katniss Everdeen im 13. Distrikt. Hier kann sie zu Beginn des Films erst mal neue Kraft sammeln ungeachtet dessen, das sie bis dato glaubte das Distrikt 13 das selbe Schicksal ereilt hatte wie sie es von Distrikt 12 schon kannte.Die Stimmung in den Distrikten brodelt seit den letzten Hungergames und es bahnt sich ein rebellischer Aufstand an. Doch was wäre der beste Aufstand ohne eine mächtige Propaganda Maschinerie. Katniss wird genau für diese Zwecke benutzt und dient den Rebellen als Galionsfigur. Sie begibt sich unter die Rebellen und wir dabei von einem Filmteam begleitet. Diese fangen dann anfangs noch gestellte Szenen ein. Doch später reicht das alles nicht mehr . Und man begibt sich gemeinsam mit Katniss an Orte die für diese Zwecke besser geeignet sind. Hiervon ist auch das Kapitol nicht sehr begeistert und versucht mit Gegenmaßnahmen zu Punkten. Doch als auch diese nichts mehr nutzen um gegen Katniss und diese Propos ( Propaganda Spots) anzukämpfen. Katniss selbst ist währenddessen nicht mit sich im reinen und hat Probleme sich mit dieser Rolle abzufinden. Dieses ändert sich aber im Verlauf des Films als Peeta in einem Interview des Kapitol zum Waffenstillstand aufruft. Hier kann auch Katniss nicht mehr länger zusehen und entscheidet sich gemeinsam mit der Rebellion in den Kampf zu stürzen. …….

Die Tribute Von Panem - Mockingjay Teil 1

Naja bis hier hin möchte ich euch einen einblick geben aber wir wollen an dieser Stelle auch nicht zu viel verraten. Es soll ja spannend bleiben für alle die den Film noch nicht gesehen haben. Bzw. den ersten Teil von Mockingjay.

Die Tribute von Panem - Mockingjay Teil 1

Mockingjay auf DVD und Blu-ray

Die DVD und auch die BluRay sind mit etlichem Zusatz- und Bonus-material ausgestattet.

Für unser Review stand und die Fan Edition DVD Box zur Verfügung welche neben einem Filmposter zu Mockingjay noch mit einer zweiten DVD ausgestattet ist. Auf dieser befindet sich das Bonus-Material sowie einige Behind-The-Scene Clips vom Dreh zu Mockingjay Teil 1. Die Rückseite des Filmposters wurde vor der Veröffentlichung von den Fans bestimmt und ist echt gelungen. Wer es sehen will sollte sich unbedingt die Fan Edition zulegen. Ich hatte das Glück eine dieser Fan Editions zu ergattern und bin begeistert. Und alle Stolzen Besitzer der BluRay Version kann ich nur sagen ich bin echt neidisch. Den die Blu-ray wartet mit einem besonderen technischen Highlight auf sich. Sie kommt mit der englischen Original-Tonspur ist als Dolby TrueHD Atmos-Mix enthalten ist. Dem derzeitigen Nonplusultra für perfekten Klang im Heimkino. Leider bin ich bisher noch nicht im Besitzt einer solchen Anlage aber ich konnt mir dieses Klangelebnis bereits bei einem Bekannten anhören und es hat mich umgehauen.

Die Tribute Von Panem – Mockingjay Teil 1 Packshot der Rental DVD

 

Hier noch eine Übersicht des Bonusmaterials

  • Der Mockingjay lebt“ – zweistündiges, achtteiliges Making of mit Featurettes zu den Dreharbeiten, Cast, Stunts u.v.m.
  •  „Von ganzem Herzen“ – eine Hommage an Philip Seymour Hoffman  „
  • Lieder der Rebellion“ – Lorde über die Entstehung des Soundtracks
  • Musikvideo „Yellow Flicker Beat“ von Lorde
  • Audiokommentar von Regisseur Francis Lawrence und Produzentin Nina Jacobson
  • Featurettes „Schutt und Asche“, „Utilitaristischer Chic“, „Das Propos-Team“ und „Kampfzone: Stunts“
  • Geschnittene Szenen
  • TV-Spots 
  • Trailer

Weiteres Bonusmaterial findet ihr auf der extra Webseite TheHungerGamesExclusive.com

Mein Fazit zu Mockingjay Teil 1

Mir hat Mockingjay Teil 1 super gefallen und ich bin auch schon gespannt wie es weiter geht. Daher kann ich es kaum noch abwarten bis Mockingjay Teil 2 in die Kinos kommt. Die DVD/BluRay kann ich jedem nur empfehlen. Und solltet ihr die ersten beiden Teile noch nicht gesehen haben. Dann schaut zu das ihr das macht bevor ihr euch der Rebellion anschließt und euch gemeinsam Mockingjay Teil 1 reinzieht. Nur so könnt ihr die Spannung spüren die in diesem Film aufgebaut wird. Und für alle die jetzt drüber diskutieren das Mockingjay in zwei Teilen erscheint. Denen kann ich nur sagen es ist überhaupt nicht schlimm den solch eine Komplexe Story sollte auch auf der Leinwand oder bei euch zu hause auf dem großen Flat Screen super rüberkommen. Und da darf es auch ruhig mal etwas länger werden. Ich finde es wird in den neuen Filmen und gerade bei Buchverfilmungen zu viel weggelassen und daher bin ich eher einer derjenigen die sowas gut heißen. Und das hat in meinen Augen nichts mit Kommerz oder Geldgier der Filmindustrie zu tun. Es geht hier um eine Story die erzählt werden will. Und da gehört sowas nun mal dazu. Gute Geschichten haben halt mehrere Bände und so haben wir bei dieser Geschichte halt mehrere Teile. Ich finde insgesamt ist Mockingjay Teil 1 bisher der beste Teil. Der Teil mit am meisten Tiefgang.

Weiter Infos zu “Die Tribute von Panem – Mockingjay Teil1” sowie allen anderen Teilen findet ihr auf der Webseite TributeVonPanem.de sowie der Facebook Seite Facebook.com/TributeVonPanem.

Bilder sowie das Rezessionsmuster wurden mir von  STUDIOCANAL HOME ENTERTAINMENT zur Verfügung gestellt. Dies ändert aber nichts an meiner persönlichen Meinung zum Film.

 

 

 



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.