[Testbericht] Mega Bloks – World of Warcraft – Zwei Sets im Test

Heute will ich euch mal eines von 2 Sets der MEGA BLOKS World of Warcraft Reihe vorstellen. Wie soll ich sagen ich hab vor Jahren mal World of Warcraft gespielt und baue auch gerne Bausätze vorrangig mit Lego. Ja ich bin 30 und Spiele und Baue immer noch gerne mit den Sets rum. Nur in den letzten Jahren wurde mir Lego zum einen zu Teuer und zum anderen bietet mit Lego nicht mehr den Spaß wie ich ihn früher mal hatte. Also suchte ich nach alternativen die mich zum einen noch in meinem Alter ansprechen und zum anderen auch vom Thema interessieren.

Durch Zufall bin ich bei Amazon auf MEGA BLOKS gestoßen und war überrascht das es sowas überhaupt gibts. Die Kombination aus Bausteinsystem und World of Warcraft hat mich direkt mal in den Bann gezogen und ich war auch sehr schnell beim bestellen.

Ich hab mich für diese beiden Sets entschieden.

mega_bloks_wow_barrens_chase_91025_review_unboxing_testadler_de_010

– 91025 Barren’s Chase (mit 128 Teile) für 14,95€

mega_bloks_wow_deathwings-stormwind-assault_91016_review_unboxing_testadler_de_010

– 91016 Deathwing’s Stromwind Assault mit (809 Teile) für 32,50€

Die Sets  bieten neben den normalen Modellen und Figuren noch jeweil einen WoW Guest Pass sowie ein Mystery Loot welches in jeder Box unterschiedlich ist. Diese Idee finde ich sehr toll. Ich liebe Überraschungen. Dazu aber später mehr. Ich hab mich auch im Bekanntenkreis mal umgehört ob jemand MEGA BLOKS kennt und was ich mich erstaunte war. Das einige das schon kannten und vor Jahren schon mal gekauft haben. Aber bei der Qualität wurde mir der Blanke Horror präsentiert. Und ich war kurz davor die Bestellung wieder zu stornieren. Aber dann dachte ich mir warum nicht mal schauen ob es sich hier um einen Einzelfall handelt. Und so kamm das Paket was noch dazu extem Groß war bei mir an. Angesichts des Preises war ich echt erstaunt wie Groß die Modelle sind.

Fangen wir mal mit dem Barrens Chase Set an.

mega_bloks_wow_barrens_chase_91025_review_unboxing_testadler_de_012

Dieses besteht aus 128 Einzelteilen,einer Anleitung

mega_bloks_wow_barrens_chase_91025_review_unboxing_testadler_de_016

sowie Guestpass und Mysterie Loot.

mega_bloks_wow_barrens_chase_91025_review_unboxing_testadler_de_013

Was mir direkt mal aufgefallen ist das hier auf Aufkleber für die Steine komplett verzichtet wird. Und auch die Bausteine sahen nicht gerade billig aus. Alles passt super zusammen und auch das Design der Steine ist unverkennbar.mega_bloks_wow_barrens_chase_91025_review_unboxing_testadler_de_017

Die Steine haben teils eine Maserung und auch das Styling spricht für sich. Nach dem ich diesen Bausatz nach ca 30 min komplett Zusammengebaut hatte macht ich eine kleine Pause und wagte mich nun an den Großen Bausatz.

mega_bloks_wow_barrens_chase_91025_review_unboxing_testadler_de_022

Und was mich da erwartete war unbeschreiblich. Ich war überwältigt wie Groß das ganze Modell überhaupt wird.

mega_bloks_wow_deathwings-stormwind-assault_91016_review_unboxing_testadler_de_017

mega_bloks_wow_deathwings-stormwind-assault_91016_review_unboxing_testadler_de_016

Die Vielzahl von Steinen und auch die Zweiteilige Anleitung brachte meine Augen zum Funkeln und meine Finger kribbelten beim Zusammenbauen. Ich konnte es kaum abwarten anzufangen aber, erst mal mussten hier ein Paar Bilder gemacht werden. Die hatte ich beim ersten Bausatz komplett vergessen. So erst mal alles ausgepackt und dann  Knipps Knipps alles auf Foto festgehalten.

mega_bloks_wow_deathwings-stormwind-assault_91016_review_unboxing_testadler_de_019

mega_bloks_wow_deathwings-stormwind-assault_91016_review_unboxing_testadler_de_020

mega_bloks_wow_deathwings-stormwind-assault_91016_review_unboxing_testadler_de_018

So und jetzt endlich mal anfangen mit der Burg. Nein doch nicht. Erst kommt der Drache an die Reihe.

mega_bloks_wow_deathwings-stormwind-assault_91016_review_unboxing_testadler_de_024 mega_bloks_wow_deathwings-stormwind-assault_91016_review_unboxing_testadler_de_025

mega_bloks_wow_deathwings-stormwind-assault_91016_review_unboxing_testadler_de_022 mega_bloks_wow_deathwings-stormwind-assault_91016_review_unboxing_testadler_de_023

Und der nimmt zusammen mit allen Figuren und Gefährten schon alleine eine Anleitung in Kauf. Der Drache ist im Vergleich zu den Spielfiguren ein echter Koloss. Aber so sind die Drachen ja auch aus World of Warcraft . Dies sind auch Groß und Gewaltig.

mega_bloks_wow_deathwings-stormwind-assault_91016_review_unboxing_testadler_de_026

 

Nach dem auch das Katapult samt Munition zusammengebaut war und alle Charaktere die dem Set beilagen ging es nun an die Festung. Diese nimmt das Zweite Anleitungsheft in Beschlag.

mega_bloks_wow_deathwings-stormwind-assault_91016_review_unboxing_testadler_de_027

Und nach gut 2 Stunden bauen und zusammenstecken von Steinen stand auch die Festung nun Endlich in ihrer vollen Größe vor mir. Jetzt noch die Figuren und die Festung zusammen auf das Regal gepackt und fertig ist meine kleine aber feine Welt von World of Warcraft. Klar kann man damit auch spielen. Aber ich bin eher der Fan der sich am Anblick solcher Modelle erfreut. Neben diesen beiden Modellen gibt es noch weit über 10 andere Modelle aus der World of Warcraft Reihe.

mega_bloks_wow_deathwings-stormwind-assault_91016_review_unboxing_testadler_de_028

 

Mein Fazit

Ich bereue den kauf dieser Sets in keinste Weise. Ich hab bisher noch keine Vergleichbaren Modelle gefunden, die so detailreich waren. Und mal ehrlich sie gefallen mir einfach. Ich hatte richtig Spaß beim zusammenbauen und auch beim kurzen Spielen damit vergaß ich alle um mich herum. Ich war in dem Moment wieder Kind. Und der Moment ist einfach unbezahlbar für mich. Auch was Preis und Leistung angeht kann man hier echt mal nicht meckern. Die Sets sind weit aus günstiger wie Sets der Konkurrenz und bieten aber vergleichsweise die selbe Qualität. Daher werde ich mir in naher Zukunft auch noch ein paar dieser Sets zulegen.

mega_bloks_wow_deathwings-stormwind-assault_91016_review_unboxing_testadler_de_022

 

Was haltet ihr vom Mega Bloks ? Habt ihr schon mal Erfahrungen gemacht mit diesen Steinen? Wenn ja wie war euer Eindruck ?



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.