[Testbericht] MyChipsBox – Chips in a Box

Heute hab ich meine Starterbox von MyChipsBox erhalten und möchte euch mal meine Erfahrungen damit schildern. Chips gibt es ja mittlerweile in allen Variationen mit Chilli oder Wasabi, Paprika oder nur Salt, Meersalz oder Pfeffer Chips. Chips so weit das Auge reicht.

20150115_225731_01

Die Macher Ebru Baykal und Erol Kaynak haben sich gedacht das machen wir anders. Und genau das haben sie getan. Sie gründeten im November 2014 das StartUp MyChipsBox . In ihrer eigene Manufaktur fertigen sie die Chips selbst an und liefern sie zu euch nach Hause. Ihr könnt dabei selbst eure Box zusammenstellen und aus zahlreichen Chips Mischungen wählen.


Ich hab zum testen die MyChipsBox Starter Box erhalten und es waren je 30g der folgende Sorten mit dabei

20150115_230211_11

  • Meersalz
  • Pepper (Pfeffer)
  • Rosmarin
  • Ingwer + Zitrone
  • Chilli + Papkrika
  • Joghurt + Heidelbeere
  • Übersichtskarte mit allen Sorten die man Bestellen kann
  • Flyer von myChipsBox
  • Sowie einem Anschreiben mit Infromationen zum StartUp

– Meersalz –

20150115_225956_05

Ich hatte ja schon mal eine Chips Sorte mit Meersalz getestet aber dieses mal musste ich feststellen das Meersalz nicht gleich Meersalz ist. Diese schmecken anders. Und ich muss zugeben mir ist diese Sorte etwas zu Salzig. Aber dafür sind die Chips etwas länger gebacken/frittiert worden. Sie sind etwa bräunlicher wie die anderen. Mir haben sie halt nicht so gut geschmeckt.

– Pepper-

 20150115_230055_09

Peffer ? – Ich hasse Pfeffer auf Chips, die schmecken mir gar nicht. Nach langem hin und her hab ich sie dann doch wenigstens probiert. Und ich lag richtig in meiner Annahme. Die schmecken sehr stark nach Pfeffer und das mag ich nun mal gar nicht.

 

 – Rosmarin –

20150115_230108_10

Kommen wir zu einem sehr würzigen Kandidaten aus dieser Box. Der Rosmarin verleit den Chips etwas kräftiges im Geschmack und auch der Nachgeschmack nach dem Verzehr ist keineswegs störend. Die Würzmischung trifft es auf den Punkt.

 

– Ingwer + Zitrone –

 20150115_230027_07

 Bei dieser Sorte war ich mir nicht ganz sicher wie ich es beschreiben soll aber ich versuche mal den Geschmack in Worte zu fassen. Es schmeckt etwas stärker nach Zitrone. Dieser Geschmack und auch der Geruch ist mehr Zitrone wie Ingwer. Aber so für meinen Geschmack was ganz neues und ich bin Positiv überrascht.  Diese Sorte ist mit einer meiner Favoriten unter den Sorten die ich testen konnte.

– Chilli + Paprika –

 20150115_230008_06

Und hier nun der schärfste Kandidat in der Runde. Chilli + Paprika lassen diese Chips im Mund zum Feuerwerk werden. Sie sind scharf aber nicht zu scharf. Gutes Mittelmaß . Der Chilli bleibt auch noch nach dem verzehr ein paar Sekunden im Mund und legt sich dann langsam. Es brennt förmlich auf der Zunge aber nicht zu extrem. Für meinen Geschmack genau das Richtige. Ich bin da ein echter Fan von solchen Sorten und da kann es auch mal etwas schärfer werden.

– Joghurt und Heidelbeere –

 20150115_230040_08

Joghurt und Heidelbeere und das soll schmecken ? Auf Chips ? – Ok skeptisch bin ich aber mal Probieren ….
uhhaah . Der erste Bissen war jetzt echt nicht der Burner. Und ich muss auch nach dem zweiten Bissen sagen das diese Sorte in meiner Welt keinen Platz finden wird. Der Geschmack geht mal gar nicht. Ok soll jeder für sich entscheiden meine Sache ist das definitiv nicht.


Die Boxen

20150115_225803_02

Ihr könnt zwischen 3 Boxenarten wählen. Je nach Box ob Starter Box, Selection Box oder der Family Box sind unterschiedliche Größen und Anzahlen in den Boxen. Die Staffelung haben wir euch hier einmal aufgeführt.

Start Box  – 3 Chipstüten mit je  110g  mit je Chips für 9,90€

Selection Box – 8 Chipstüten mit je 30g Chips  für 11,90€

Family Box – 6 Chipstüten mit je  110g Chips für 17,90€

 

Mein Fazit

Die Idee von myChipsBox ist im Grunde genommen schon sehr geil. Man kann sich einfach die Boxen zusammenstellen wie man möchte. Und sich hier eine Box gönnen mit den unterschiedlichsten Kombinationen. Oder man greift auf eine große Palette an fertigen Rezepturen zurück. Das ist jedem selbst überlassen. Als Geschenk eignen sich diese Box sicherlich. Das ist bestimmt der Hit für jede Party wobei ich da sicherlich auf die Family Box zurück greifen werde. Der Geschmack überzeugt mich jetzt nicht bei jeder Sorte. Aber Geschmäcker sind bekanntlich ja verschieden. Den Preis finde ich grade noch so ok. Wenn man bedenkt das man für eine Tüte Chips rund 2,50 Bezahlt im Schnitt liegen wir hier hart an der Grenze. Aber auch den Vergleich mit Marken Chips müssen die Macher von myChipsBox nicht scheuen. Beim Geschmack punktet nicht jede Sorte aber dennoch ist der Shop eine Empfehlung wert. myChipsBox legt sehr viel wert auf Handarbeit und verwendet ausschließlich Bioprodukte. Daher denke ich steht der Preis wieder in Relation. Aber irgendwie fehlt mir da noch die ein oder andere Durchgeknallte Sorte im Sortiment. Und damit meine ich nicht Joghurt-Heidelbeere.

Wenn auch ihr jetzt Lust bekommen habt auf eine Runde Chips dann schaut doch mal bei myChipsBox vorbei dort gibt es mehr als Genug Nachschub.

Vielen Dank auch an myChipsBox , die mir diese tolle Starterbox für den Test zur Verfügung gestellt haben.




Trackbacks & Pings



Kommentare


  1. Kathrin sagt:

    Bei Chips bin ich was den Geschmack an geht eher einfach gestrickt, es gibt 3-4 Geschmacksrichtungen die ich gerne esse. Getestet hab ich schon einige und muss sagen Heidelbeere Joghurt hätte ich nicht einmal probiert da sagt mein Kopf schon das passt nicht zu Chips. Genauso welche mit Essig da rollt es mir die Fussnägel hoch. Da bleib ich lieber bei den normalen Sorten.

  2. TanjasBunteWelt sagt:

    Zitrone o_O okay und Joghurt, na das hört sich ja mal anders und interessant an. Leider bin ich nicht wirklich ein Chips – Fan und esse lieber Erdnussflips 😉
    Liebe Grüße Tanja … lass es dir schmecken

  3. Angie sagt:

    hmm also Heidelbeer Joghurt, hätte ich irgendeinem Kumpel angedreht der schon ein paar Gläser intus hat xD

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.