[Testbericht] Geschenktruhe mit 1,7 kg Weihnachtsgebäck – Lambertz

Hinweis zu diesem Beitrag: Werbung |Kostenloses Produkt

Wir hatten die Ehre und konnten dieses exklusive Box schon mal für euch Testen. Mit 1,7 kg Weihnachtsgebäck, inklusive Dose “Zum Fest” und 200g feinster  Mozartkugeln ist diese Truhe nicht nur das ideale Weihnachtsgeschenk für alle Naschkatzen, sondern auch ein Geschenk für besondere Menschen.. Aber hier noch kurz mal was zum Hersteller selbst.

20141130_182354

Über LAMBERTZ:
Die Aachener Printen- und Schokoladenfabrik Henry Lambertz GmbH & Co. KG (Lambertz-Gruppe) ist einer der führenden deutschen Hersteller für Backwaren und der Weltmarktführer bei Herbst- und Weihnachtsgebäck.
Das Unternehmen ist weltweit führender Anbieter für Lebkuchen-, Printen- und Saisongebäck mit Marken wie Lambertz, Weiss, Kinkartz und Haeberlein-Metzger.

So nun aber weiter im Text. Ihr fragt euch sicherlich was sich in dieser Geheimnissvollen Box verbirgt. Nun ja es war folgendes mit in der Box.

20141130_182502

 

Enthalten sind folgende Weihnachtsköstlichkeiten in dieser Edlen Holzbox verstaut :
300 g Dose „Zum Fest“ mit einer exklusiven Auswahl an Spezialitäten

200 g Mozartkugeln

200 g Lambertz-Time – Mischung

175 g Domino-Mischung

200 g Schoko-Printen

200 g Schoko-Lebkuchen

200 g Schoko-Spekulatius100 g Mandel-Spitzkuchen

100 g Dessert-Spitzkuchen

100 g Honig-Saft-Printen

 

Der Preis

Die Geschenkbox zusammen mit den 1,7kg bester Köstlichkeiten gibt es für 39.95 € und ist im Lambertz-Shop* bestellbar. Es fallen zusätzlich noch 2,90 € Versandkosten an. Das ist zwar ein stolzer Preis für Weihnachtsgebäck aber Lambertz ist tatsächlich eine Marke die ihr Geld wert ist., Lambertz steht für seine gute Qualität und die ist spürbar und in keinster weise mit billigen Weihnachtsgebäck vergleichbar.

Mein Favorit in dieser Box

Ich als wahre Naschkatze möchte nicht nur einen Favorit in den Vordergrund stellen. Den jeder Artikel in dieser Box hat seine Vorzüge und es fällt mir dabei nicht leicht aber die Pinten sind einfach mein Geheimtipp. Diese schmecken vorzüglich und lassen mir das Wasser im Mund zusammenlaufen. Aber auch die anderen Produkte egal ob es der Lebkuchen ist oder der Spekulatius lassen schon jetzt die Vorweihnachtszeit zu einer kulinarischen Reise werden. Da freut man sich auf die gemütlichen Abende mit Glühwein und Gebäck.

Genial ist auch die kleine Metalldose “Zum Fest” die auch mit in der Truhe liegt. Diese kann man an Freunde verschenken oder einfach selbst naschen. Aber damit warte ich noch bis zum 24.12. Ich muss mich sowieso etwas zurückhalten sonst hab ich mir schon wieder viel zu schnell den Bauch voll geschlagen und dann heißt es wieder kaufen oder selber backen.Und die zweite Option gibt bei mir zumindest immer Mega das durcheinander in der Küche. grins

Die Lambertz Truhe als Geschenkidee ?

Als Geschenkidee ist  die Truhe auf jeden Fall ideal geeignet, Egal ob man Oma und Opa eine Freude machen möchte oder einem guten Freund oder einer Freundin dafür ist diese Truhe einfach perfekt und mal ehrlich wir kennen doch sicherlich alle eine Person in unserem Leben die es verdient hat mal eine Anerkennung zu erhalten.

 

 

Welches Gebäck esst ihr am liebsten  ? Was würdet ihr in diese Box machen ? Welches ist euer Lieblings Gebäck zur Weihnachtszeit ?

 

 

 Blog-Marketing ad by hallimash

Hat dir dieser Beitrag gefallen ? Wenn ja dann lass es doch auch deine Freunde wissen und fühle dich frei, diesen Beitrag zu Teilen ! Oder hat du eine Frage zum Thema dann lass es uns wissen. Wir werden jeden Kommentar versuchen zu beantworten. Du bist Blogger und hast einen Passenden Beitrag zum Thema dann ab damit in die Kommentare. Wir schauen auch gerne mal bei dir vorbei. Versprochen !

Sascha Bladt

Sascha Bladt ist Informationselektroniker und betreibt das Produkttesten als Hobby. Er liebt es neue Produkte zu testen und gibt anderen Menschen Tipps wie man Geld sparen kann. Ganz getreu dem Motto - "Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten". In diesem Sinne freut er sich immer über einen netten Kommentar!

Trackbacks & Pings



Kommentare


  1. influswelt sagt:

    Huhu,
    Ich selbst bin in Aachen und mit Lambertz / Kinkartz aufgewachsen. Es gab immer Printen und Gebäck zu Weihnachten, leider war ich selbst ein Kind das keine Printen mag 😀 Aber egal. Solange wir in Aachen wohnten sind wir einmal im Jahr zum Werksverkauf gefahren und haben uns für die Weihnachtszeit eingedeckt. Es gibt übrigens auch noch kleinere und etwas günstigere Geschenkboxen, welche wir auch immer gerne an Freunde verschickt haben.

    Liebe Grüße,
    Influ

    http://www.influswelt.de

  2. Oh, da beneide ich euch, dass ihr die tolle Box testen durftet. War bestimmt ein leckerer Test 😀 Ich steh ja total auf Dominosteine. Und die Box würde ich glaub ich mit meinem Papa teilen. Der ist eine riiiiiiiiesige Naschkatze 😉

    Ganz liebe Grüße zum 2. Blogger Kommentiertag

    Christine

  3. Lecker!! Ich durfte auch eine Gebäcktruhe testen – leider waren bei mir keine Mozartkugeln drin. Da bin ich ja jetzt schon fast ein bisschen neidisch 😉

    Liebe Grüße aus Stuttgart
    Moni

Kommentar verfassen