Testadler.de » Testberichte » Essen und Trinken » Veltins V+ Black Label

[Testbericht ] Veltins V+ Black Label


­čŚô´ŞĆ  

20140302_005811

Ich konnte ja letztens schon das neue V+Berry testen und war damals schon sehr begeistert davon. Aber heute stelle ich euch den neusten Star aus der V+ Reihe vor. Diesen hat Veltins lange versucht geheim zu halten und wir sind mit die ersten die dar├╝ber Berichten k├Ânnen. Und das machen wir doch jetzt einfach mal. Das Geheimnis ist gel├╝ftet es geht um das neue Veltins V+ Black Laben. Das Bier f├╝r wahre M├Ąnner.

20140302_005550_Richtone(HDR) (1) 20140302_005627_Richtone(HDR)

Was ist drin ?

Biertyp: Biermix mit 80 % Bier und 20 % Mischgetr├Ąnk mit Veltins V+ Black Label Flavour

Farbe: geheimnisvolle dunkle Farbnuancen

Geruch: Riecht fast wie Jacky Cola nur nicht zu extrem und genaueres kann ich bisher nicht sagen.

Geschmack: vollmundig und intensiv mit Anlehnung  an Longdrinks

Alkoholgehalt: 5,0 vol % hat der Stoff.

20140302_010128_Richtone(HDR)

F├╝r wen ist das was ?
V+Black Label ist f├╝r jeden Partyfreund genau das richtige den es vereint Bier und Longdrink in einer Flasche. Es macht jede Party zu einem Erfolg.

Wie schmeckt das ?
Zum Geschmack kann ich nur sagen es mundet sehr und es kommt der Typische Schwarzbier Geschmack r├╝ber. Durch den Mix mit Cola und den leichten Geschmack von so kommt es mir vor Jacky gibt es einen ganz besonderen Geschmack. Ob Jacky drin ist oder was anderes kann ich nicht genau sagen. Es kommt einem fast so vor. Dieser ist aber nicht wie man jetzt denkt st├Ârend sonder lockert das ganze etwas auf. Mir schmeckt es hervorragend und ich kann hier nichts beanstanden.

Fazit

Uns hat V+ Black Label sehr gefallen und wir k├Ânnen uns vorstellen das es auch bei unseren n├Ąchsten Party mit am Start ist. Und f├╝r alle die es gerne etwas s├╝├čer lieben denen k├Ânnen wir das V+ Berry empfehlen.