Mehr Benutzer Teil 6 : Zur richtigen Zeit bloggen

Hinweis zu diesem Beitrag:

In diesem Teil des Ratgebers Mehr Besucher für euren Blog geht es um folgendes

Wie ihr sicherlich wisst könnt ihr in WordPress einstellen wann eure Beiträge veröffentlich werden . Dort kann man auch einen bestimmten Zeitpunkt einstellen wann der Beitrag für eure Leser verfürbar ist.

Dies ist auch mit dafür zuständig wieviele Leute ihr erreicht und ob nach dem Veröffentlichen die Besucher auch euren Blog besuchen und den Beitrag lesen.

Wenn wir jetzt mal als Beispiel eine Große Deutsche Online Zeitung nehmen werden die meisten Nachrichten zwichen 08:00 und 20:00 Veröffentlicht und vor allem um die Mittagszeit und nach 16:00 Uhr.

Warum machen die Seiten das so ?

Ganz einfach ! Die meisten Seiten veröffentlichen um die Mittagszeit weil dort die meisten User im Netz unterwegs sind. Und das selbe gilt für die Zeit zwichen 16:00 und 20:00 Uhr denn nach 20:00 Uhr werden kaum Leute online sein. Warum ? Eigentlich logisch .

Hier mal ein Beispiel

Sammy schriebt ihren Beitrag in ihrem Blog und veröffentlich ihr um 12:00 Uhr weil sie selbst gerade Pause hat und damit auch Zeit hat zu schreiben. Sie Teilt ihrer Beiträge über Facebook und es stellt sich auch gleich der Effekt ein das ihrer Seite direkt nach der Veröffentlichung gut besucht wird.

Horst denk sich das kann ich auch nur das er heute länger Arbeiten muss und daher kommt er erst Freitags abend gegen 20:00Uhr dazu  seinen Beitrag zu posten. Und nach dem Veröffentlichen stellt sich bei ihm genau das Gegenteil ein. Sein Blog wird kaum besucht und keine Socke interessiert sich für seinen Beitrag.

Warum hat das nicht funktioniert ?

Ganz einfach Statistisch ist es so das Freitag Abend die meisten Leute entweder Unterwegs sind mit Freunden in der Stadt oder aber ein Film oder Show im Fernsehen läuft und diese meist vor 22:00 nicht zu ende sind. Das Bedeutet es sind auch weniger Leute online. Ergo weniger Leser verfügbar die Beiträge lesen.

Kennt eure Statistik und die Besucherzeiten

Der Trick besteht darin genau die richtige Zeit zu treffen in der ihr eure Beiträge online stellt. Und diese zu Treffen ist nicht immer leicht. Aber mit den Tipps die ich oben schon beschrieben habt solltet ihr jetzt wissen wann ihr Postet. Einfach die Haupt Stoß und Drang Zeiten in eurem Blog mal beobachten und ihr werdet sehr schnell sehen wann sich die meisten Besucher im Blog aufhalten.

Gegen die Stichzeit veröffentlichen

Oder ihr geht den anderen Weg und veröffentlich in den Späten Nachtstunden eure Beiträge so könnt ihr meist eine Gute Position auf den Pinnwänden eurer Fans bei Facebook und in anderen Social Networks bezwecken.

Sollte euer Blog über ein Newsletter System verfügen bietet sich dieser Tipp umso mehr an denn eure Benachrichtigung liegt in den E-Mail Postfächern sehr weit oben je später Abend bzw je früher morgens ihr die Beiträger online stellt. Eure Leser werden die E´-Mail in der Masse besser war nehmen.

Hat dir dieser Beitrag gefallen ? Wenn ja dann lass es doch auch deine Freunde wissen und fühle dich frei, diesen Beitrag zu Teilen ! Oder hat du eine Frage zum Thema dann lass es uns wissen. Wir werden jeden Kommentar versuchen zu beantworten. Du bist Blogger und hast einen Passenden Beitrag zum Thema dann ab damit in die Kommentare. Wir schauen auch gerne mal bei dir vorbei. Versprochen !

Sascha Bladt

Sascha Bladt ist Informationselektroniker und betreibt das Produkttesten als Hobby. Er liebt es neue Produkte zu testen und gibt anderen Menschen Tipps wie man Geld sparen kann. Ganz getreu dem Motto - "Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten". In diesem Sinne freut er sich immer über einen netten Kommentar!

Trackbacks & Pings



Kommentare


  1. he would not run again but PLEASE , PLEASE run in 2016. Mitt has mine and my families vote already. America made the WRONG CHOICE but they will see and regret what they did….. Your the best !!

  2. http://www./ sagt:

    A challenging read but great to see some real experimental writing, someone trying to do something different with vocabulary and dialogue etc. At first I was thinking this would work so much better in visual media then realised actually it needs some sort of multimedia web/film multiscreen crossover media thing like wot has not been invented yet.Go Sumit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.