Handy geklaut was nun

Wer kennt das nicht man sitzt in der Bahn und schläft auch schon mal gerne ein . Man wird irgendwann mal wach und was ist dann. Genau man stellt mit bedauern fest das man beklaut wurde. Handy weg  und Geldbörse auch. Das ist gleich doppelt Schlimm denn alles was man an Wertsachen hatte ist weg. Das Handy würdet ihr nie wieder sehen wenn es nicht so kleine Helferlein geben würde. Und hier kommt die über all so gefürchtete bzw in den Medien gerne als schlimm bezeichnete Handyortung ins Spiel.

Es gibt nämlich die Möglichkeit das ihr euer Handy Orten könnt solange es eingeschaltet ist.

Neben den bekannten der Altbekannten Ortung über den Mobilfunkbetreiber (weiter infos findet ihr auf handyorten.org)  gibt es aber auch noch andere Möglichkeiten.Dabei wird meist die Letzte Einbuchung in ein Handynetz übermittelt und so der ungefäre Standort mitgeteilt.Das geht aber auch anders und zwar bei Smartphones mit einer Entsprechenden App.Wie genau das funktioniert und was ihr noch dazu benötigt findet ihr hier.

Was ich euch als Android Nutzer nur emfehlen kann ist folgende App.

Diese nennt sich kurz und knapp LDF( Lost Droid Finder)

Die App bietet im gegensatz zu den Onlinediensten die Geld kosten einige interessante Funktionen.

– eine Funktion das Handy klingeln zu lassen. Das funktioniert auch wenn das Handy auf Stumm geschaltet ist.

– Ihr könnt euch die genauen GPS Daten sowie die momentan eingelegte Sim bzw Rufnummer zuschicken lassen.

– Das Handy aus der Ferne einfach sperren.

Jetzt denkt ihr bestimmt. Der Dieb wird ja wohl nicht so blöd sein und die Simkarte drin lassen. Stimmt aber das ist dieser App egal denn wenn der Dieb die Simkarte tauscht dann wird die neue Rufnummer an eine von euch bei der Installation festgelegte Rufnummer übermittelt. Und das direkt mir dem Aktuellen Standort das Handy kann somit nicht mehr verlorene gehen. Aber auch diese App hat einen Hacken denn wenn das Handy den Standort übermittelt dann wird auf die momentan eingelegte Simkarte einen SMS pro Abfrage berechnet. Was nicht weiter Schlimm ist wenn man eine SMS Flat hat.

Aber es ist allemal billiger als ein Premium Dienst  wo ihr pro Ortung schnell mal 5-10€ bezahlen müsst.

Und was meist noch ist eine Bestätigung das ihr geortet werden wollt von dem jeweiligen Handy.

Die App findet ihr im Google Play Shop einfach mal suchen.

Weiter Infos rund um das Thema Handyortung findet ihr auf der folgenden Webseite

http://www.handydome.de/news/apps-co/handyortung-so-geht-es



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.