KnallHart Getestet–HTC one X

Herzlich Willkommen zu unserem ersten Knall Hart getestet.

Testobjekt : HTC One X Smartphone

image

Das HTC One X ist das neue Smartphone von HTC und kommt mit einigen Neuerrungen daher.

Gehäuse

Das aus Kratzfestem Plastik bestehenden Gehäuse sieht echt schick aus und die Kratzfeste Rückseite ist mattiert. Das Handy liegt trotz seiner Größe seht gut in der Hand und mit einem Gewicht von 130 Gramm ist das Handy zwar nicht leicht aber immer noch bequem zu halten.

 

Das Display und der Touchscreen

Das Display hat mich wirklich überrascht den so ein Scharfes Bild hab ich seit langem bei keinem Smartphone gesehen und man macht echt ein WOW Gesicht wenn man da Handy das erste mal anschaltet und man die Farben sieht und auch wenn man Bilder oder Videos macht bzw. ansieht. Die Farben sind super und auch Das Bild ist einfach scharf. Man hat eine Farbbrillanz die ich so selbst auf dem IPhone 4 nicht zu vergleichen wagen will.

Der Touchscreen lässt sich super angenehm Bedienen. Es hagt nichts und auch die Multitouch funktionen sind einfach super.

Der Prozessor

Das Herzstück der Tegra 3 Prozessor verleiht dem HTC One X mit seinen 4 Kernen (+1 Ninja Kern) ein ernomes Plus an Leistung. Jetzt denkt ihr bestimmt das dieses Handy unendlich Strom zieht wie man es von anderen Smartphones kennt die mehr am Ladekabel hängen als benutzt zu werden. Da punktet das HTC One X mit einigen Neuerungen. Der Neue Prozessor schaltet von den 4 Normalen Kernen automatisch um auf den 5 Kern ( Ninja Kern) wenn es im Standby Modus ist. Damit wird enorm Strom eingespart und die Laufzeit verlängert sich enorm.

Die Kamera

Die Kamera des HTC One X ist kommt mit 8 MP (Mega Pixel) daher und macht super tolle Bilder und auch Videos in Voller HD Auflösung sind möglich. Es ist auch möglich zu Zoomen und Effekte zu benutzen . Der Bildstabilisator ist auch Verbessert worden so das es jetzt möglich ist Bilder zu machen die nicht Verwackelt sind . Was mich noch erstaunt hat das man mit diesem Handy Serienbilder machen kann und so den Perfekten Augenblick festhalten kann.

Der Speicher

Das Handy hat einen riesen Speicher. Es kommt mit satten 32GB internem Speicher daher . Jetzt fragt ihr euch bestimmt ob ihr eine Speicherkarte benutzen könnt. Das geht leider nicht aber ist bei 32GB auch nicht nötig denn wer mal ehrlich ist braucht man das den. Ihr hab somit genug Platz für Bilder,Videos,Musik und auch Apps.Aus diesem Grund gibt es dafür immerhin 23 Gigabyte Dropbox-Onlinespeicher

Noch mehr Funktionen

Bluetooth 4.0, Micro-USB-Anschluss und Kopfhöreranschluss (3,5 Millimeter) sind Standard. Für verbesserte Klangqualität sorgt die Beats-Audio-Technik. Mit guten Kopfhören ist der Klang exzellent. Per DLNA streamen Sie Medien an geeignete Computer und Fernseher. HTC liefert das One X mit der neuen Android-Version 4 alias Ice Cream Sandwich aus. Als Nutzeroberfläche kommt HTCs Sense 4.0 zum Einsatz. Sie sieht nicht nur gut aus, sondern bietet auch praktische Funktionen wie Schnellzugriff auf wichtige Einstellungen oder Drucken per WLAN aus vielen Apps. Auf LTE müssen Sie beim One X verzichten, dafür unterstützt es NFC.

Der Preis

HTC ONE X Smartphone (11,9 cm (4,7 Zoll) LCD-Touchscreen, 8 Megapixel Kamera, Android OS) grau bei Amazon.

 

Impression

Hier noch eine Kleine Auswahl an Fotos und Videos vom Handy und der Kamera



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.