Testbericht – surprise*bag (blau)

Da wir Männer meist zu kurz kommen wenn es um Pflegeprodukte und Wellness geht will ich euch heute mal einen Anbieter vorstellen der auch an die männlichen Kunden denkt und uns jeden Monat aufs neue mit einer Wundertüte überrascht. Es geht um den Anbieter  surprise*bag der auf seiner Homepage ein Abo* anbietet für neue Produkte. Es gibt jeden Monat eine Tüte und  enthält verschiedene Produkte aus allem möglichen Bereichen wie z.B Wellness, Lifestyle, Pflegeprodukte.

image

Ich hab mir das Paket  mal bestellt es kostet 10€ monatlich ist aber jeden Monat kündbar. Was mir besonders zusagt denn ich bin nicht der Fan von irgendwelchen Bindungen oder Verträgen. Aber jetzt mal zum Anbieter. Auf der Webseite findet man alle Infos und auch immer ein Bild der Produkte die sich im Monat vorher im Bag befunden haben.

Ich hab euch hier mal ein, zwei Bilder von dem Bag das im  Januar 2012   erschienen ist und heute bei mir ankam gepostet damit ihr mal einen ersten Eindruck davon habt was euch erwartet.IMAG0215

 

IMAG0217

Mein neues Frühstücksbrettchen . Super Witzig

IMAG0219

Cocktail-Shaker und Messbecher

 

IMAG0220

Desweiten versteckt sich jeden Monat in ein Paar der Bag’s noch zusätzlich ein Ipod nano. Was mich besonders daran gereizt hat ist die Tatsache das man so immer was hat worauf man sich freuen kann . Ich bin ein Freund solcher Sachen und Aktionen und für 10 Euro kann man echt nicht meckern. Der Preis ist ok und die Produkte auch

 

Dieses mal waren im suprise*bag enthalten

– 1 Cocktail Set  bestehend aus Shaker 0,25ltr. und Messbecher

– 1x Cocktail Glas

– 1 x Frühstücksbrettchen mit der lustigen Aufschrift “Morgen Latte”

 

 

 

für den Monat Februar gibt es noch ein Valentinstags Bag für 20€ einmalig also keine weiteren Verpflichtungen. Ich kann es jedem echt nur empfehlen es mal auszuprobieren denn man kann bei 10€ nix falsch machen und der Wert der Bags übersteigt bei weitem den Preis von 10€. Es lohnt sich wirklich ich hab mal anhand der Artikel vom Januar eine Preisrecherche durchgeführt was sowas kosten kann und bin auf eine Gesamtsumme von  € gekommen. Daher überlegt euch ob ihr es nicht auch mal bestellen wollt . Mich hat die ganze Geschichte echt überzeugt da ich Anfangs sehr Skeptisch war und bei solchen Sachen normal immer höllisch aufpasse.

Mein Lob an suprise*bag weiter so ich bin auch im Februar wieder mit dabei und berichte hier ausführlich darüber . Am  Wochenende mach ich erst mal Cocktails für Freunde und werde euch weiter darüber Berichten.

 

Link zum Shop : surprisebag.de

 

Ich freue mich über eure Kommentare. Und wünsche euch viel Spaß beim weiteren Lesen . sollte euch dieser Testbericht gefallen haben dann seit doch so nett und Klick auf unsere Facebook Seite auf Gefällt mir oder hier rechts in der Leiste findet ihr auch unsere Seite bei Facebook und Twitter. Folgt uns und habt Spaß beim Lesen .




Trackbacks & Pings



Kommentare


  1. Kevin G sagt:

    Hallo,

    ich habe auch die surprise*bag getestet und das Ganze in einem Video dokumentiert- richtig geil 😀
    Kannst es dir ja mal angucken, wenn du Lust hast.

    http://www.youtube.com/watch?v=99HEH03f0iI

    Ansonsten, betreibe ich einen außerordentlichen Guru/Lifestyle Channel auf Youtube und fände es ganz cool, wenn wir mal kooperieren könnten.

    <3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.