Geisterhäuser als Feriendomizil – der neuste Schrei in der Immobilienbranche!

2

 

Hannover, 26. Oktober 2016. Monsterzeug erkennt den akut wachsenden Markt schauriger Ferienhäuser und expandiert, passend zum Halloween-Fest, ab sofort mit einem neuartigen Gruselhaus in die Welt der exklusiven Immobilien. Denn mal ehrlich – ein Ferienhaus auf Usedom, den Wohnwagen in Cuxhaven oder einfach nur Entspannung auf Juist – langweilig nicht wahr?

Abandoned Operating Room

Auf Monsterzeugs Webseite steht ab sofort eine ehemalige Nervenheilanstalt zur Miete bereit. Lassen Sie sich von dem Charme der liebevoll-puristischen Inneneinrichtung und dem originellen Vintage Look (Kratzspuren zeigen die Erfolge jahrzehntelanger psychiatrischer Arbeit) bezaubern. Nicht nur zahlreiche Schlafräume bieten genug Platz für die ganze Familie, auch der minimalistische Spa-Bereich mit z.B. Elektroschock-Peeling sorgt für etwaige Tiefenentspannung.

 

Dazu Monsterzeugs Geschäftsführer Dr. Sascha Langner: „Dass unsere normalen Produkte bei den Kunden den einen oder anderen Freudenschrei auslösen, ist uns bekannt. Mit dem Vorstoß in die Gruselimmobilienbranche streben wir nun ganz andere Stimmungen an. In unserer hektischen Welt gibt es doch nichts Beruhigendes als den gelegentlichen Adrenalinschub.“

nervenklinik

Mit der Nervenklinik hat Monsterzeug pünktlich zu Halloween einen neuen lukrativen Geschäftszweig entdeckt. Trotz Immobilienboom mit horrend wachsenden Preisen finden sich in vielen attraktiven Ferienregionen immer wieder Häuser, die nur aufgrund einiger ungeklärter Todesfälle keine neuen Besitzer finden.

 

Über Monsterzeug:

Bei dem monstermäßigstem Onlineshop Monsterzeug für Geschenke und Geschenkideen sind 1.100 Produkte ständig lieferbar. Gegründet 2009, hat Monsterzeug.de heute über 120.000 zufriedene Kunden in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Neben der Originalität steht die Kundenzufriedenheit im Mittelpunkt: Der von Trusted-Shops-geprüfte und von Google zertifizierte Onlineshop versendet regelmäßig innerhalb von 24 Stunden.

Share.

About Author

Sascha Bladt ist Informationselektroniker und betreibt das Produkttesten als Hobby. Er liebt es neue Produkte zu testen und gibt anderen Menschen Tipps wie man Geld sparen kann. Ganz getreu dem Motto - "Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten". In diesem Sinne freut er sich immer über einen netten Kommentar!

2 Kommentare

  1. Das sieht ja wahnsinnig cool aus. :) Aber für mich wär das ja überhaupt nichts, auch wenn ich sonst Halloween sehr gerne mag.

    LG Pierre von Milk&Sugar

Leave A Reply